Mobiltelefon / Mobiles Internet / Prepaid Karten

  • Vodafone

    Die Netzabdeckung von Vodafone in Island kann auf folgender Karte eingesehen werden: 

    https://vodafone.is/english/mobile-coverage/


    Auf der Startseite von Vodafone Island https://vodafone.is/english/

    findet Ihr alle wichtigen Hinweise über 

    Prepaid ( allgemeine Informationen und weiterführende Links ) 

    Prepaid Starter kit ( Get online with Vodafone)

    Top up

    Guthaben Aufladen in deutsch

    Where to buy

    Síminn

    Die Netzabdeckung von Síminn kann hier eingesehen werden: 
    https://www.siminn.is/prepaid/network


    Auf der Startseite von Síminn English | Vefur Símans findet ihr alle wichtigen Informationen und Links zu den Themen 

    Prepaid Data Pack

    Prepaid Mobile Starter Pack

    Top up ( Top up voice and data ) 

    Voucher (  Do you have a voucher code? ) 

    Where to buy ( aktuelle Verkaufsstelle ) 


    Nova

    Nova ist ein weiterer Anbieter - > https://www.nova.is/

    Top up in English  - >  https://refill.nova.is/#/

    Dieser Beitrag wurde bereits 6 Mal editiert, zuletzt von Embla () aus folgendem Grund: Auf neuesten Stand gebracht.

  • Kurze Frage an die Experten...


    Nun habe ich meine Prepaid-Karte und sie ist auch aufgeladen, was im übrigen gar nicht so einfach war. Ich habe das gleich von der netten Dame machen lassen, die mir die Auflade-Karte verkauft hat. Allerdings hat es 5 Minuten gedauert, bis alles OK war ;)


    In DL gibt es ja die Möglichkeit, sein Guthaben via *101# abzufragen. Hier auf Island klappt das mit Siminn-Karte nicht.
    Kennt jemand diesen Code dafür oder eine andere Möglichkeit wie ich mein Guthaben abfragen kann?

  • SMS mit Stichwort "stada" an die Nummer 1441 senden.


    PS: Aufladen kannst du nur im Siminngeschäft oder per Internet. Dazu brauchst du jedoch eine Kenitala und musst deine Kreditkarten Angaben bei deiner Prepaid Nummer quasi hinterlegen. Einfachster Weg ist im Laden. Dauert 30 Sekunden.

  • SMS mit Stichwort "stada" an die Nummer 1441 senden.


    PS: Aufladen kannst du nur im Siminngeschäft oder per Internet. Dazu brauchst du jedoch eine Kenitala und musst deine Kreditkarten Angaben bei deiner Prepaid Nummer quasi hinterlegen. Einfachster Weg ist im Laden. Dauert 30 Sekunden.

    Hallo,


    also Prepaid-Vouchers kriegst Du eigentlich in fast jeder Tankstelle oder auch im Supermarkt, nicht nur im Siminn-Laden. Wenn man erstmal geschafft hat, den Kram auf Englisch umzustellen, ist das eigentlich alles ganz einfach :)


    Viele Grüße,
    Ulli



  • Ich beabsichtige, mir nach meiner Ankunft in KEF am 5.7. bei Siminn (lt. Internet gibt's in Reykjanesbær, Tjarnargata 7 einen Shop) eine 3G PrePaid-Mobil Card fürs Internet und eine Prepaid-Karte fürs Handy besorgen.

    Du kannst auch gleich nach der Ankunft, bevor du Richtung Gepäckausgabe gehst, in der Wartehalle den Elektronikshop (links hinter dem Buchladen, wenn sie nicht schon wieder umgebaut haben) besuchen. Sie Verkaufen zumindest die Starter-Telefonpakete von vodafone und siminn. Bisher hat mich noch keiner kontrolliert, ob ich erst anreise oder abreise.

  • Ich beabsichtige, mir nach meiner Ankunft in KEF am 5.7. bei Siminn (lt. Internet gibt's in Reykjanesbær, Tjarnargata 7 einen Shop) eine 3G PrePaid-Mobil Card fürs Internet und eine Prepaid-Karte fürs Handy besorgen.

    Nur damit du den Shop auch findest, das ist kein Siminn-Shop, sondern eine Filiale von Omnis, einem Computer-Geschäft. Die vertreiben aber u.a. Siminn Produkte.
    Viel Spaß in Island!

  • Bei ICELANDAIR gibt es Prepaidkarten bereits an Bord zu kaufen.
    Ich habs gerade im Katalog vom SAGA-Shop gelesen.
    Leider ist nicht ersichtlich, wie schnell das abgebucht wird, bzw. getaktet ist.


    Aus dem Katalog kopiert:
    "SIMINN | 57860-0009 VERTU Í GÓÐU SAMBANDI Startpakki fyrir farsíma sem inniheldur GSM-númer frá Símanum og 2.000 kr. inneign sem hægt er að nota bæði til að hringja og fara á netið. Kauptu pakkann um borð og njóttu þjónustu Símans um leið og þú lendir.


    STAY CONNECTED IN ICELAND The prepaid start pack includes a mobile phone number and an ISK 2000 voucher, which can be used both for phone calls and data. Buy the prepaid start pack on board and enjoy the Síminn mobile service as soon as you land.
    800 7000 • siminn.is
    ISK 2.000 Approx.* EUR 12 POINTS 3.900"

  • goodposting


    Na das ist doch mal super! Sowas bräuchten wir schon länger, ich habe aber wohl nie konsequent genug danach gesucht.


    Schließlich ist man ja nicht nur in Island unterwegs... :D

  • Bei ICELANDAIR gibt es Prepaidkarten bereits an Bord zu kaufen.
    Ich habs gerade im Katalog vom SAGA-Shop gelesen.
    Leider ist nicht ersichtlich, wie schnell das abgebucht wird, bzw. getaktet ist.

    Bei allen meinen Flügen und auch bei den von Freunden, waren die Karten nie an Board erhältlich...immer ausverkauft :gutenmorgen:

    Schließlich ist man ja nicht nur in Island unterwegs...

    Sicherlich ist eine isländische Prepaid-Card viel günstiger. Darüber hatte ich bereits einige male ausführlich geschrieben. Aber eben ist es genau wie Du sagst...diese Karte ist eben überall einsetzbar. Auch für Leute die mit der Fähre fahren eine tolle Sache. Deutschland....für die Schweizer und Östereicher....Dänemark, Faröer und dann Island. Es soll dann auch noch Leute geben, die machen auch noch wo anders Urlaub gutebesserung1



  • Bei allen meinen Flügen und auch bei den von Freunden, waren die Karten nie an Board erhältlich...immer ausverkauft


    Man kann sie online vorab bestellen...dann müsste das klappen. Man kann übrigens alle Duty Free Artikel des Kataloges vom SAGA Shop schon vorab online ordern. Den Katalog gibt es als PDF zum Downloaden bei Icelandair.


    Ich werde das im Herbst mal probieren.


    Die andere Karte ist allerdings auch sehr vorteilhaft, da gebe ich Dir vollkommen recht. daumenhoch

  • hab mir für ca 500 isk eine Siminn-card mit ca 400 MB Guthaben an der Tankstelle geholt und dort auf dem netbook einrichten lassen.
    Man kann auch 4GB für 1990 isk nachladen im Siminn-Shop (Bar auch möglich)
    Schöne Grüße direkt aus Landmannalaugar (5 Balken Signalstärke GPRS Ring - mit USB-Verlängerungskabel 1m)


    menni

  • Habe mein USB-Modem zuhause noch freischalten lassen und bin derzeit mit einer
    Prepaidkarte von Siminn bestens unterwegs.
    Die Karte hat ein Freund anlässlich seiner Islandreise im Juni 2012 gekauft, das Guthaben bei weitem nicht verbraucht und mir weitergegeben. Angeblich ist das Guthaben auf einen Monat beschränkt, das wären zwei Tage weniger als ich auf Island bin, somit kaum ein Problem.

  • Angeblich ist das Guthaben auf einen Monat beschränkt,

    Das ist so!
    Aber die Karte kannst Du bei Bedarf immer wieder aufladen (über die englische Seite von Síminn gehen, sonst kriegst Du mit ausländischer KK und ohne kennitala Probleme). Also hebe die Karte gut für den nächsten Urlaub auf, wenn Dein Freund sie nicht eh zurück haben will... schreib1



  • Wenn man mit der Fähre ankommt, kann man in der Touristeninformation in Egilsstadir (gegenüber vom Netto-Markt) um 2000,- ISK die SIM Karte mit 2000,- ISK Guthaben erwerben.


    Telefonisch, über die Hotline, habe ich um 1600,- ISK ein 3GB Flatrate Paket für 1 Monat erworben. Somit um 3600,- ISK bestens für 1Monat ausgestattet.


    SMS von der isländischen Karte gesendet, lokale und passive Telefonie ebenfalls und mit 3GB Daten kann man schon recht entspannt TV schauen (slingbox, slingmedia.com)

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von Embla () aus folgendem Grund: Nicht mehr erreichbaren Link entfernt (Error 404)

  • Ich habe mir dieses Jahr mal den Luxus erlaubt und eine Prepaidkarte fürs Handy und eine Datenkarte fürs Tablet zu besorgen. Kostenpunkt für beide: ca. 27 Euro. Das Gesprächsguthaben beturgt 2000 ISK und das Datenguthaben 4 GB.
    Mein Tablet hatte ich als Hotspot für die Familie (3 Teenies +1) freigegeben. In knapp 10 Tagen haben wir etwas mehr als 1GB verbraucht.


    Die Karten habe ich mir im Siminn-Shop in Akureyri geholt. Das ganze hat 20 Minuten gedauert.
    Die Telefonkarte funktionerte sofort. Eine App zum Abfragen des Kontostands und sonstigen Dingen wurde mitinstalliert oder war auf der Karte. Ich habe jedenfalls nichts von der Installation mitbekommen.
    Die Datenkarte hat etwas gezickt. Aber irgendwann ging sie dann.


    Nun habe ich leider vergessen die nette Dame in Akureyri noch etwas zu fragen.


    1. Eine isl. vodafone-Karte kann ich in Deutschland ohne weitere Einstellungen abtelefonieren.
    Bei den Siminn-Karten scheint das nicht der Fall zu sein. Haben die hier keinen Roamingpartner oder müssen die Karten für den Auslandseinsatz erst frei geschaltet werden. Jedenfalls bekomme ich hier keine Verbindung zu einem deutschen Mobilfunkanbieter.


    2. Wie lange bleiben die Rufnummern gültig, wenn die Karten nicht genutzt werden. Das Guthaben auf der Telefonkarte ist 6 Monate gültig, das Datenguthaben 31 Tage. Und die Nummer? Verfällt die nach 1 Jahr?

  • Moin zusammen, spannendes Thema, in das ich mich gern einklinke. Wir reisen Ende Juli mit der Fähre und Fahrzeugen für 3 Wochen nach Island. Die Reise wurde jedes Jahr immer wieder verschoben, aber nu schaffen wir es. Da wir alle mehr oder weniger Technik und Informations-Junckies sind, will ich ein Siminn Starter Datentarif mit den 4 GB erwerben. Geht sowas im Vorfeld, bzw. wo bei der Ankunft kann man das Paket kaufen? Wir kommen mit der Fähre in Seydisfjödur an.


    Bin für Tipps und Anregungen dankbar.


    Danke und Gruß aus Berlin
    Thomas

  • Hallo Thomas,


    Die Karte kannst du in Egilsstaðir kaufen. Das Elektrogeschäft Tölvulistinn hat die Vertretung, das ist im Gebäude direkt hinter dem Netto Supermarkt.
    Die Karten gibt es nur noch mit einem Startguthaben von ein paar hundert MB. Pakete mit 1,2,4 GB kannst du dann online mit Kreditkarte nachladen. Mit der Karte bekommst du die Pin und auch eine englische Anleitung. Alles völlig problemlos.
    Ich habe trotz intensiver Internetnutzung die 4GB über 3 Wochen bei weitem nicht verbraucht. Ich würde erst mal nur 1GB laden und bei Bedarf nachtanken. Der Zugriff auf die Webseite zum aufladen geht auch bei verbrauchtem Guthaben. Auf der Webseite kannst du auch jederzeit das Restguthaben nachschauen.


    Nimm nicht Vodafone, die Netzabdeckung ist wesentlich schlechter.


    Peter


    http://www.altefranzosen.de