WOW Air - erste Erfahrungen

  • Von WOW Air nutzte ich ein mir günstig erscheinendes Flugangebot. Hin und zurück ab Köln Bonn für 155 Euro incl. der Gebühren. Aufpreis nur für Sitzplatzreservierung. Also nicht lange überlegt und gebucht. Der Hinflug sollte zunächst um 0.50h sein. Vier Wochen vor Abflug dann der erste Anruf von WOW Air, Hinflug ist vorverlegt auf 23.20h. Zwei Wochen vor Abflug der erneute Anruf, Hinflug vorverlegt auf 15.40h. Der Rückflug sollte immer gleich bleiben. Eine gute Woche vor Abflug der nächste Anruf von WOW Air, Hinflug bleibt gleich, aber Rückflug nicht wie geplant nachmittags direkt nach Köln sondern am gleich Tag morgens um 6.50 über Stuttgart. Das wollte ich nicht, also habe ich gefragt wann denn der nächste Direktflug nach Köln geht. Vier Tage später. Ok, also nahm ich vier Tage später dann den neuen Rückflug nachmittags direkt nach Köln.


    Kurz vor Reiseantritt der erneute Anruf von WOW Air, der Direktflug zurück nach Köln wurde gecancelt, wir müssten über Stuttgart fliegen und zwar um 6.50h. Als Alternative bot man mir an den Flugpreis zurück zu erstatten. Da ich schon Unterkunft, Mietwagen und Ausflüge (mehrfach um-) gebucht hatte war das keine wirkliche Alternative. Zur Entschädigung wollte man vermerken dass wir auf den Flügen an Bord kostenlos verpflegt werden. Drei Wochen vor Abflug hatte ich noch eine E-Mail (auf deutsch) an WOW Air geschrieben und eine Frage zu Gepäck gestellt die die Homepage nicht hergab. Bis heute keine Antwort.


    Soweit die Erfahrung vor dem Flug.


    In Köln beim Checkin lief alles einwandfrei, selbst die von uns gebuchte Sitzplatzreservierung war beim Checkin bekannt. Als dann der Flieger kam, waren schon Passagiere aus Stuttgart an Bord, unsere gebuchten Sitzplätze waren belegt, wir saßen also dann irgendwo. Beschwerde nutzlos. Die versprochene Verpflegung war auch unbekannt. Die Maschinen (WOW Air hat zwei, mit beiden sind wir geflogen) sind schon in die Jahre gekommen, der "Lack ist ab", der versprochene Platz ist zu Lasten der Trennwand zum Crewbereich nach vorne erkauft worden.


    Der Flug war ok, die Abfertigung dauerte aber sehr lange.


    Der Rückflug gestaltete sich ähnlich. Am Checkin war unsere Sitzplatzreservierung nicht bekannt, erst nachdem ich den Ausdruck meiner Bestätigung gezeigt hatte wurden dann neue Bordkarten mit den entsprehenden Sitzplätzen ausgestellt. Die Kofferaufkleber wurden auf den Teil der Bordkarte geklebt den das Bodenpersonal beim Betreten des Flugzeuges abreißt und behält. Auch hier musste ich nett fragen ob ich die haben kann.


    Im Flieger war alles ok, unsere freie Verpflegung war unbekannt (gut, damit hatte ich inzwischen gerechnet), das Personal aber sehr nett und bemüht. Die Sitzplatzreservierung hatte funktioniert. In der ersten Reihe muss man sich aber den Platz mit dem Kabinenpersonal und den beiden Türen teilen (da habe ich lustige Fotos von). Wirkliche Beinfreiheit hat man dort nicht. Wenn sich zu Start und Landung das Personal auf die Sitze direkt gegenüber der Reihe eins setzt, müssen Passagiere und Personal die Füße einziehen. Am Fenster hat man dann noch den Vorsprung der Türmechanik vor den Beinen und muss immer schräg sitzen.


    In Stuttgart stiegen dann Passagiere zu. "Kann es sein dass sie auf unseren Plätzen sitzen?" fragte dann ein sichtlich genervter zugestiegener Schwabe. "Wir haben dafür extra bezahlt!" und zeigte mir seine Bordkarte mit der gleichen Nummer wie meine. Ich sagte ihm dass ich das kenne, auch bezahlt habe und wir das Problem schon beim Hinflug hatten; anscheinend werden die Plätze gerne doppelt vergeben. Dem Bordpersonal war das sichtlich peinlich, hatte aber auch keine Lösung.


    Ich denke WOW Air muss sich noch einspielen.

  • Ich denke WOW Air muss sich noch einspielen.

    Ohhh...normale Dinge sollte sich nicht "einspielen", sondern selbstverständlich sein.
    Unser Kontakt hier in Berlin von WOWair ist mittlerweile auch zumindest eMail-Technisch verschollen. Na mal sehen wie das weiter geht.
    Wir werden noch eine Weile warten und dann direkt mit dem Vorstand in Kontakt treten und um ein kleines Interview hier für das Forum bitten. Die wollen ja auch etwas von uns ;)



  • Also ich kann diesmal wirklich nicht meckern, weder über Ice-Ex noch über WOW.


    Pünktlichkeit und Service waren ähnlich und besser als vermutet. Es gab bei Beiden keine Änderungen von der Buchung bis zum Flug (jeweils pünktlicher Start und Landung) :)
    In den A320 der Tschechen ist auf jeden Fall mehr Platz als in den Boeings von Astraeus.
    Gleiches gilt für die geleasten A320 von WOW, auch wenn sie nicht mehr ganz neu sind. Bleibt zu hoffen, daß sie vernünftig gewartet werden.


    Lediglich das Bording bei Ice-Ex in Schönefeld war etwas umständlich. Einchecken in Terminal D und Bording in Terminal B! D.h. wir mußten vom Erdgeschoss D über das 1.OG von Terminal A zum EG von Terminal B und dann über das Vorfeld zum Flieger laufen. Dafür hatten wir genügend Sitzplätze im Wartebereich von Terminal D. Im Terminal A waren meist nur noch Stehplätze vorhanden, weil die Sitzplätze dort bei Weitem nicht ausreichen.
    Das liegt aber eher am Flughafenbetreiber und nicht an den Fluggesellschaften.


    Bleibt abzuwarten wie es weiter geht.


    Danke, daß Ihr nicht bei WOW-Air gebucht habt! Ich hatte eine komplette 3er Reihe ganz für mich alleine :D Flug-Smiley

  • Der A320 ist doch eigentlich ein moderner Flieger, das bei kleineren Airlines öfters was geändert wird ist normal. Die haben eben keine riesige Flotte wo diverse Strecken übernommen werden können.


    Für den Preis muss man eben mit solchen Sachen (wie über Stuttgart) rechnen, nervig ists halt schon. Haben die ein bonus programm? dann kann man wenigstens für 2 Flüge Meilen sammlen :D

  • WOW hat keine eigenen Flugzeuge, genau wie Ice-Ex.


    Im Gegensatz zu WOW kann man bei Ice-Ex an den Flugnummern erkennen, daß es sich um tschechische Maschinen handelt. Dort kann man sich auch auf Tschechisch verständigen.


    WOW hat seine/ihre A 320 von den Letten oder Litauern. Zumindest die Strecke SXF-KEF wird Non-Stop bedient. Eine Zwischenlandung wie Köln bzw. Stuttgart stelle ich mir auch nervig vor, ganz besonders wenn die gebuchten Plätze schon besetzt sind. :(

  • Hallo Leute,
    bin ich froh dass mein Papa Air Berlin als Hinflug nach D. gewählt hat, sonst hätte er wahrscheinlich auch über Stuttgart fliegen müssen. Auf dem Rückflug nach IS. hatten wir nämlich den Schlamassel..........Rückflug nicht durch die Nacht sondern mitten am Tag, wie troll11en beschrieben hat. Das hieß für mich alles neu organisieren, einen von den Jungs unterbringen usw. Das schlimmste war aber dass ich, 1 Tag vor Abflug, den Flug wie verrückt auf der Homepage von Flughafen Köln/Bonn gesucht habe, aber NICHT gefunden! War um 15:45 nicht aufzufinden......ich voll in Panik, rief an in Köln und die Frau an der Info konnte auch keine Flug um diese Zeit finden........HILFE. Mein Bruder hat dann übernommen und zigmal bei Wow angerufen, die konnten auch nicht helfen, sagten aber dass der Flug stattfinden würde. Fragten aber auch "wo zum Teufel er die Info hätte, dass der Flug nicht auf der Abflugsliste stünde" ?( Irgendwann hieß es dass ein Techniker alles überprüfen würde.....mal war eine unfreundliche Dame am Apparat, dann wieder eine ganz nette........Um die Geschichte kurz zu machen ist alles gut gelaufen, der Flug war am morgen des Abflugs auf der Liste und Papa ist heile in Island gelandet :thumbup:


    Ich bin immer noch ein wenig Skeptisch im Bezug auf Wow und werde mir es gut überlegen mit wem ich nächsten Sommer in meine Heimat fliege.....



  • Ich bin immer noch ein wenig Skeptisch im Bezug auf Wow und werde mir es gut überlegen mit wem ich nächsten Sommer in meine Heimat fliege.....

    geht mir genauso...



    ausserdem hab ich die erfahrung gemacht dass der billigst flug dann am ende doch nicht so billig ist.... ich flieg ja seit vielen jahren sehr regelmaessig hin und her, und solange ich alleine geflogen bin, kein geld aber viel zeit hatte hab ich die abenteurlichsten fluege und und lange zwischenaufenthalte auf mich genommen um ein paar € zu sparen, am ende wars stress, und das gesparte geld ab ich dann fuer zuege zu - und café aufenthalte an diveresen flughaefen doppelt wieder ausgegeben :-/ naja, man lern... heute mit 2 kleinkindern im schlepptau flieg ich mit icelandair oder airberlin direkt nach muc und zahle auch nicht mehr als wenn ich mitten in der nacht in köln ankommen wuerde und mit kind und kegel irgentwie nach muc kommen muesste der mich jemand mim auto abholen!! ein hoch auf die einfachheit.... und bisher bin ich noch nie umgebucht worden!!

  • Hallo,


    ich habe auch schon keine Lust mehr auf Wow-Air, obwohl ich noch nicht mit denen geflogen bin!


    Heute haben Sie meine Flüge schon zum zweiten Mal verschoben, und zwar genauso wie bei Troll11en beschrieben! Wir verlieren auch einen ganzen Tag Island, müssen mit 2 Kindern mitten in der Nacht aufstehen, und dürfen zur Belohnung über Stuttgart fliegen!!!


    Welcher Azubi hat denn bei denen die Flugpläne erarbeitet, auf deren Grundlage wahrscheinlich die meisten Passagiere Ihre Flüge gebucht haben. Oder war das gar kein versehen? Wenn die Leute erstmal gebucht haben, ist die Hemmschwelle, die Reise wegen der Flugverschiebungen zu stornieren, doch recht hoch! Ein Schelm, wer böses dabei denkt...


    Mal sehen, wie die Flüge so werden, weiteres später...

  • Hallo,


    werde am 7.8 das erstemal nach Island fliegen und das mit WOWair.


    Meine Frage: Normal reicht ja ein Personalausweis für die Einreise nach Island, oder? Auf der Seite von WOWair wird immer nur von einem "Reisepass" gesprochen. Nicht das ich am Flughafen steh un kann mit meinen kumpels nicht einsteigen.



    Danke für die Antworte schonmal im voraus!!!

  • Meine Frage: Normal reicht ja ein Personalausweis für die Einreise nach Island, oder? Auf der Seite von WOWair wird immer nur von einem "Reisepass" gesprochen. Nicht das ich am Flughafen steh un kann mit meinen kumpels nicht einsteigen.

    Ein gültiger Personalausweis reicht völlig aus. Viel Spaß in Island.

  • Normal reicht ja ein Personalausweis für die Einreise nach Island, oder?

    Island ist im Schengen-Raum. Da guckt in der Regel keiner nach dem Perso.... Außer am Flughafen beim Einchecken, aber nicht bei der Ankunft. Da holst Du einfach Dein Gepäck und gehst raus (außer Du hast was zu Verzollendes anzumelden)



  • Wir sind anfang Juni mit Germanwings nach Stuttgart geflogen und mit Wow 2.5 wochen spæter wieder zurueck.
    Ich habe auch ca 3 wochen bevor wir nach deutschland sind eine email von wow bekommen wo dann stand das der Flug ca 1 stunde vorverlegt wird.
    In deutschland habe ich dann eine email bekommen das wir in Köln Bonn landen und ca 2 Stunden spæter in Kefl. landen als geplant.
    Ich hab dann abends vor dem Abflug nochmal meine emails gecheckt nicht das ich dann spæter in Stuttgart steh und mein Flug schon weg ist. War aber nix da.
    Am næchsten tag in Stuttgart hab ich dann mal gedacht ich frag mal an der Info wo ich denn einchecken muss damit ich nicht mit 3 kindern und 5 koffern durch den ganzen Flughafen latschen muss.
    An der Info wusste dann auch garniemand von was ich sprech und sie konnten auch nix ueber den Flug finden. Da ist mir kurz ganz anders geworden. Nach einigen telefonaten hat sie dann aber rausgefunden wo ich hin muss.
    Wir sind dann sogar ueberpunktlich abgeflogen ca. 20 min bevor wir sollten.
    In Köln/Bonn durften wir dafuer dann 50 min im flieger rumsitzen.
    Mein Freund hat kein Bier bekommen da anscheinend wæhrend eines Stops keine Getrænke ausgegeben werden. (zum gleuck hatte ich wasserflaschen fuer die Kinder dabei)
    Spæter ist dann aber jemand gekommen und hat ihm als er sich endlich ein Bier bestellen durfte noch eins auf Haus gegeben weil er wæhrend des wartens keines bekommen hat.


    Alles in allem war der Flug ok.
    Ich hab mir fuer ende August nochmal einen Gebucht fuer ein langes wochenden. Muss es ja nutzen das im sommer nach Stuttagrt geflogen wird... und diesmal stand der stopp in Köln/Bonn auch direkt drin.


    Das einzige was ich ein bischen nervig fand waren die "lustigen" Ansagen. Und vor allem das ich mir die dann zum teil auch noch doppelt anhören durfte...

  • Also ich bin jetzt auch zum ersten Mal mit WOW Air von Berlin - Schönefeld aus nach Island geflogen und auch wieder gut zurück gekommen. Gibts nix zu beanstanden die Flieger waren pünktlich und das Personal nett. OK bei Iceland Air ist mehr Komfort aber die fliegen im Winter nicht von Berlin und mit WOW Air habe ich Zeit gespart.

  • Wir sind im Sommer mit WOW-Air von Stuttgart aus geflogen . War alles reibungslos, die Crew hat, etwas bemüht, einen auf lustig/unterhaltsam gemacht, ansonsten alles gut. Besonders die Flugzeiten waren angenehm, bei ertsen Mal mit Air Berlin sind wir um 0:30 Nachts in RKV angekommen, was ich nicht so vorteilhaft fand (mit WOW Nachmittags).