• Moin Moin
    Ich lese hier ja schon eine Weile mit und bin immer ganz begeistert von den tollen
    Fotos.Nun habe ich mich auch vor kurzen angemeldet.
    Daher wollte ich mich jetzt auch mal kurz vorstellen.Ich bin also Ankeund 59 J.alt.verheiratet und habe 4 Islandpferde und 2 Islandhunde.Wohne im schönen Schleswig-Holstein.
    Nach Island bin ich das erste mal 1997 gereist und da hat mich auch diese Islandinfektion befallen.Seitdem bin ich alle 2 Jahre dort.Leider immer nur maximal 2 Wochen.Bisher immer als Reiturlaub mit Ausflügen.Zwischenzeitlich hatte ich mal begonnen in HH Isländisch zu lernen.Aus Zeitgründen habe ich dann einige Jahre ausgesetzt. Habe jetzt wieder damit begonnen und hoffe das ich das gelernte wieder auffrischen kann.Blass Bless

  • Hae,
    Ég heti Ýr og ég er sjeután ára gömul.
    Ist bestimmt nicht komplett richtig geschrieben, aber ich trau mich trotzdem mal.
    Ich bin Ýr, ich bin halbe Isländerin und bin auf dieses Forum gestoßen, weil ich isländisch lernen will.
    Mit 3 Jahren konnte ich fließend isländisch, aber ich habe es wieder verlernt, da ich es nicht mehr gesprochen habe ohne meine isländische Familie.
    Ich freu mich über Tipps, wie ich isländisch lernen kann, weil es ja erschreckend wenig Kurse/Bücher gibt.


    Bless. Bless.


    :)

  • sjeután

    sautján :)

    Ich bin Ýr, ich bin halbe Isländerin und bin auf dieses Forum gestoßen, weil ich isländisch lernen will.
    Mit 3 Jahren konnte ich fließend isländisch, aber ich habe es wieder verlernt, da ich es nicht mehr gesprochen habe

    Kann dir das Mama/Papa (wer von beiden auch immer isländisch ist) nicht wieder beibringen?
    Ansonsten gibt es z.B. Íslensku fyrir alla oder auch online Kurse kostenfrei.
    Vielleicht bietet deine Schule dir ja auch die Möglichkeit einen Austausch zu machen? islandwinke



  • sautján :)

    Kann dir das Mama/Papa (wer von beiden auch immer isländisch ist) nicht wieder beibringen?
    Ansonsten gibt es z.B. Íslensku fyrir alla oder auch online Kurse kostenfrei.
    Vielleicht bietet deine Schule dir ja auch die Möglichkeit einen Austausch zu machen? islandwinke

    Danke für die Korrektur :)
    Nein, mein Vater lebt selber in Island und nicht mit meiner Mutter zusammen und hat wegen seiner Arbeit sehr wenig Zeit.
    Letzteres leider auch nicht.
    Ich habe bisher keine Kurse gefunden, bis auf den einen von der HI, aber mit dem bin ich nicht gut klar gekommen.
    Danke, dass du mir Íslensku fyrir alla gezeigt hast, das sieht sehr vielversprechend aus! :)


    thx1

  • In Berlin an der VHS Reinickendorf: https://www.vhsit.berlin.de/VH…essPages/CourseList.aspx- machte 2012 /2013 Óli - ob jetzt noch weiß ich nicht. Kursgröße ist so auf etwa 12 begrenzt.


    Óli gibt auch Privatunterricht. Wenn es interessiert, suche ich den Kontakt raus.


    saután ára gömul - ist es üblich das "gömul" anzuhängen?

  • saután ára gömul - ist es üblich das "gömul" anzuhängen?

    Es ist eine Endung, von der es männlich und weiblich gibt.
    Ich weiß nicht, ob das nicht eher formell ist oder altmodisch oder was auch immer, aber ich habe es so gelernt.
    Wäre interessant das rauszufinden
    Ich wohne nicht in Berlin, ich wollte nur meinen Wohnort nicht angeben und Berlin ist mir als erstes eingefallen.
    In meiner Stadt habe ich schon geguckt, in der Volkshochschule gibt es zwar einen hebräisch, aber keinen isländisch Kurs, haha.