doppelte Buchung

Galerie

  • Hallo :)

    ich wusste absolut nicht, wo dieses Thema hinpasst und hoffe es ist hier einigermaßen okay.

    ich verzweifle gerade total. Ich habe am 4. September einen flug bei wow-air nach reykjavik (und zurück) für mich und meine schwester buchen wollen. Ich führte alles durch und wollte dann per online-überweisung zahlen. Das System zeigte mir dann an, dass die buchung nicht durchgeführt werden konnte. ich wiederholte den vorgang und alles hat geklappt, ich habe auch eine bestätigungsmail bekommen. Jetzt habe ich meine Kontoauszüge gechekt und gesehen dass mir die 400€ zweimal abgebucht wurden! ich habe auch verschiedene verwendungszwecke und buchungsnummern bekommen. für die zweite buchung habe ich auch eine mail bekommen und wenn ich mich online mit der buchungsnummer einlogge sehe ich die flüge aufgelistet. dies habe ich auch mit der ersten buchung gemacht, doch hier wird als passagier nur eine person angezeigt, der flug wurde gecancelled und angblich wurde nichts abgebucht. außerdem steht dort als (nicht abgebuchter)betrag 168 euro. alles sehr komisch.

    eine mail ist an wow air verschickt. Ich habe so angst dass ich mein geld nicht mehr zurück bekomme. hat jemand vllt ähnliche erfahrungen?

    Liebe Grüße und danke! :)

  • Da scheint das System durcheinander gekommen zu sein.
    Das kommt bei uns auch ab und an mal vor bei Flugbuchungen (nicht nur bei WOW), die Bearbeitung dauert meist ein paar Tage und dann wir der Betrag erstattet.

  • Tut mir leid aber ich muss noch mal nachfragen, ob die den Betrag von selbst erstatten! Ich habe da (mit meinem etwas gebrochenen englisch) angerufen und sie meinten dass sie den Betrag nicht erhalten haben und es automatisch zurück kommt, was ich irgendwie nicht so ganz glauben kann :/









  • Ich konnte mich schon vernünftig ausdrücken aber habe trotzdem das Gefühl sie nicht wirklich "erreicht" zu haben..

    Genau diese Erfahrung haben wir auch gemacht. Die "internationalen" Kundendienstnummern von WOW werden anscheinend alle auf eine Telefonzentrale geschaltet, die vor allem den Auftrag hat, Kunden abzuwimmeln. Wir wurden vom Telefonmenschen (mit indisch klingendem Akzent in seinem Englisch) mehrmals drauf verwiesen, unser Problem per Email zu schildern, und die Emails wurden von einem "Karan" dahingehend beantwortet, dass wir doch anrufen sollten. Sieht schon recht merkwürdig aus...


    Seitdem buchen wir WOW-Flüge nur noch bei Kria-Tours, das klappt problemlos.dafuer1thx1