Selfie frá Íslandi

  • Als „Neuankömmling“ stelle ich allerdings auch fest, dass man besser keine eigene Meinung haben sollte. Sonst bekommt man schnell zu spüren, dass man nicht dazu gehört.

    Das hat nichts mit eigener Meinung zu tun.Taetschel-Haetschel

    Das ist einfach sehr isländisch: man wird freundlich willkommen geheißen; aber es kann dauern, bis man für würdig befunden wird, richtig dazuzugehören. Island ist nun mal eine kleine, feine Community.

    islandwinke

    Juli-August 1988, Dez-Jan 1991/92, Juni-Juli 1994, Juli 1996, Juli 2007, Juli-August 2011, April-Sept 2014, April 2015 - .... islandwinke

  • Das mit der eigenen Meinung ist so eine Sache. Wenn die eigene Meinung so festgestampft ist, dass ein gegensätzlicher Tipp als abwatschen verstanden wird, dann kann sich die Stimmung schon ändern (bezieht sich auf keinen der hier diskutierenden.

    Ich erinnere mich an ein Pärchen, das wir 2014 Mitte Juni am Lagarfljót trafen. Sie waren mit einer Polo oder Golfklasse unterwegs. Er schimpfte über die elende Fahrerei von Akureyri aus. Sie wollten eig6gar nicht in die Ostfjorde, sondern zum Jökulsárlón und dann weiter in Richtung Osten. Dann nehmen wir das nächste Mal eben eine der Querstraßen. Der Hinweis auf Routen, die Öffnungszeiten, die Fahrzeugwahl wurden mit: 'wird schon gehen' abgetan. Da blieb uns nud noch gute Fahrt zu wünschen.