Fahrzeug für mehrere Monate in Island lassen

  • Hallo liebe Leute im Forum,


    wir beabsichtigen unser Fahrzeug für mehrere Monate in Island zu lassen, da wir die verschieden Jahreszeiten erleben möchten. Hin- und Rückreise des Fahrzeug mit der Fähre - dazwischen An- Abreise mit dem Flugzeug.


    Ich habe mich schon vor einiger Zeit mit dem Thema beschäftigt. Ich glaube die maximale "Aufenthaltszeit" für ein Fahrzeug in Island beträgt 1 Jahr - danach müsste man es verzollen. Ist das noch so?


    Wir wollen das Fahrzeug nicht an andere Leute vermieten oder ausleihen. Ich kann es mir nur beruflich nicht leisten eine Auszeit über mehrere Wochen am Stück nehmen, möchte im nächsten Jahr aber trotzdem eine gewisse Zeit in Island sein.


    Meine Frage an Euch: Kennt ihr zuverlässige Menschen oder auch kommerzielle Anbieter, wo man ein Fahrzeug für einen längeren Zeitraum abstellen kann?


    Weite Info: Mietwagen kommt nicht in Frage, da wir einen 4x4 hochlandtauglichen Camper haben mit den wir reisen wollen und schon mehrfach in Island waren.


    Ich hoffe Ihr könnt uns weiterhelfen.

  • Hallo zusammen,


    ich hänge mich da jetzt einfach mal dran, denn genau diese Möglichkeit suche ich auch.

    Im Grunde genommen ein kostengünstiger Stellplatz in Flughafennähe.

    Kein Vermieten, kein Ausleihen. Nur die Familie soll die Möglichkeit haben mehrmals im Jahr hinzufliegen und das Fahrzeug unkompliziert zu übernehmen.


    LG

    Michael

  • Ausländische Touristenfahrzeuge Fahrzeuge dürfen maximal 12 Monate im Land bleiben, ist vollkommen problemlos.
    Allerdings macht der Zoll irgendwann Ärger, wenn man das Fahrzeug nur kurz ausführt und dann wieder zurück nach Island. Wir hatten gerade den Fall, wo der isländische Zoll nach der dritten direkten Wiedereinfuhr sein Missfallen deutlich gemacht hat.

  • ...

    Im Grunde genommen ein kostengünstiger Stellplatz in Flughafennähe.

    ...

    ...

    da wir einen 4x4 hochlandtauglichen Camper haben mit den wir reisen wollen und schon mehrfach in Island waren.

    ...

    Wenn ihr bei eueren bisherigen Islandreisen noch keine Isländer kennengelernt habt bei denen ihr mal eben nachfragen könnt, würde ich an eurer Stelle einfach mal die üblichen verdächtigen (Autovermietung) in Kef und Rkv antelefonieren. Gäbe es da professionelle Anbieter (das Harpa Parkhaus - Jahreskarte?) kriegt das Kria-Tours bestimmt raus. Einfach mal anrufen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Furtenschisser () aus folgendem Grund: Zitate einfügen macht mein Netz grade nicht so mit.



  • bilahotel.is

    Leider ist die Website nur noch auf isländisch aufrufbar. Der Service sollte aber noch funktionieren. Haben wir vor ca. 3 Jahren selbst ausprobiert.

    Autoschlüssel bei Geysir.is Autovermietung beim Flughafen abgeben, informieren, wann man wieder einzureisen gedenkt und zu diesem Zeitpunkt steht das eigene Auto wieder bereit. In der Zwischenzeit wird das Auto irgendwo in einer Halle aufbewahrt und man kann nach Bedarf auch Wartungsarbeiten veranlassen. Den Schlüssel entnimmt man nach der Ankunft einem Schliessfach in der Ankunftshalle und den Code dazu erhält man nach der Ankunft per SMS. Super Service. Kostete, wenn ich mich recht erinnere im Bereich knapp 100 Euro pro Monat.