GPS per Smartphone?

  • Hi,


    wie sieht es in Island mit der GPS-Nutzung per Smartphone mit Offline-Karten bei ausgeschaltetem Roaming aus?

    Klappt das beispielsweise für die Wanderung von Skogar nach Thorsmörck?

    Kann ich damit Unterkünfte und sonstige Sehenswürdigkeiten finden?

    Oder benötige ich tatsächlich ein GPS-Gerät?


    SP1425F

  • Für das GPS benötigst du keine Datenverbindung, zumal du ja Offlinekarten verwenden willst.

    Wenn du eine Karte hast, die eine Suche über eingetragene Unterkünfte offline erlaubt, dann geht das auch.

    Bei einem klassischen GPS-Gerät kannst du Unterkünfte/Sehenswürdigkeiten auch nur finden, wenn sie in der Karte eingetragen wurden.


    Der Empfang ist, wie in allen Ländern der Erde von der freien Sichtbarkeit der Satelliten abhängig, unabhängig davon ob es ein Smartphone oder ein GPS-Gerät ist (Berge/Wald/Häuserschluchten => problematischer Empfang, wo die letzten beiden nicht für Island relevant sind :))


    Die Qualtät der Navigation hängt neben der Qualtität der Karte auch vom verbauten GPS-Chip ab. Prinzipiell wirst du in Island keine speziellen Probleme mit der GPS-Nutzung mit dem Smartphone haben.


    Das einzige, was du noch überlegen könntest, wäre die Tatsache, dass die Aktivierung des Standortes beim Smartphone an der Akkuladung nagt, andererseits basiert darauf die SOS-App.