Auswanderung - Job, Wohnung

  • Hallo zusammen,


    Wir (meine Frau und ich - 25 Jahre) planen nach Island auszuwandern.

    Wir waren bereits mehrfach auf der Insel, konnten jede Jahreszeit kennenlernen, und haben uns in Land, Leute und Kultur verliebt.

    Nun sind wir dabei die Sprache zu erlernen um uns im Alltag verständigen zu können.


    Da wir keinen Zeitdruck haben und so eine Auswanderung gut geplant sein soll haben wir noch ein paar fragen, vielleicht könnte uns hier jemand weiterhelfen.


    1. Jobs

    Ich - Philipp 25 - habe eine Ausbildung als Chemikant gemacht und anschließend meinen Industriemeister, zurzeit bin ich als Schichtmeister in einem großen Chemie Unternehmen tätig, hat jemand Erfahrungen wie die Jobchancen in den Kraftwerken so sind ? Oder alternative Vorschläge ?


    Meine Frau 25 hat eine Kaufmännische Ausbildung gemacht und ist für jede Arbeit im Büro etc. offen.


    Wie findet man am besten Jobs auf Island ? Habt ihr spezielle Jobbörsen Tipps oder sonstiges ?


    2. Wohnen

    Wir möchten gerne in die Gegend rund um Selfoss ziehen, wie sieht hier der Wohnungsmarkt aus ? Ist dieser ebenfalls so angespannt und teuer wie in Reykjavik ?

    Wie findet man am besten eine Wohnung/Haus zur Miete, wieder die Frage habt ihr spezielle Suchportale oder ähnliches ?



    Wir hoffen hier Antworten auf unsere Fragen zu erhalten und eventuelle neue, nette Kontakte knüpfen zu können.


    Liebe Grüße


    Philipp und Sabrina


  • Halli Hallo,


    guckt mal bei der Suchfunktion, da gibt es mehrere Beiträge zum Auswandern.
    Ansonsten,


    1.) Du findest super Arbeit hier, z.B. Actavis oder bei ISOR (bei ISOR gibt es viele Deutsche ;), auch ohne isländisch kein Problem).
    Bei deiner Frau könnte es schwieriger werden, je nachdem wie gut sie die Sprache kennt und, ob sie Erfahrungen mit Buchungssystemen etc hat. Ansonsten aber im Hotel oder Tourismus allgemein kein Problem, wenn man sich verkaufen kann ;)
    Stellenangebote findet man eigentlich fast ausschliesslich online. (Zeitungen, Alfred, Facebook oder bei den Unternehmen auf der HP).


    2.) In Selfoss wird es weitaus schwerer als in Reykjavík, viele wohnen in Eigentumswohnungen/häusern und wenn ihr dann pendeln müsst, hat sich das preislich nichtmehr. Selfoss und Hveragerði sind TEUER! Und bieten weitaus weniger Arbeitsmöglichkeiten, vorallem Labortechnisch fällt mir da jetzt rein garnichts ein, ausser bei MS.

  • Wir haben in Selfoss derzeit einen Bauboom, da viele von Reykjavík ins Umland ziehen.
    Überwiegend werden Eigentumswohnungen und Häuser gebaut, Mietwohnungen sind rar und sehr gesucht, da viele Schüler der FSU Wohnungen mieten.





  • Vielen Dank schonmal für die ganzen Antworten.


    Wo suche ich am besten nach Wohnungen oder Häusern zum Kauf/Miete auf Island ? Gibt es so etwas wie immobilienscout in Deutschland ?

    Online in den Zeitungen, bei bland, vorallem aber bei Facebook. Miethäuser sind in der Regel immer zum nächsten 1. frei und es fällt meist eine 2-3 monatige Kaution an. Von Deutschland aus wirst du zu 99,9% keine Immobilie finden.
    Kaufen würd ich mir bei den Preisen überlegen ;)