Rechts oder links rum im Mai?

  • Bei gutem Wetter ist die 917 (Hlíðarvegur) problemlos befahrbar. Bei Regen und Nebel war ich froh um 4x4. Die teilweise recht steile Strasse war stellenweise extrem glitschig.


    Bsp. bei gutem Wetter:


  • Abgesehen von den Strassen dann ist der Fruehling im Sueden und westen oft einen ganzen Monat frueher als im Norden. Also was will man haben?


    Ende April/anfang Mai kann man noch auf winterliche verhaeltnisse treffen, z.B. bei Dettifoss und das bietet was anderes als das "gewöhnliche" Die Strecken nordlich von Dettifoss werden aber noch zu sein. Falls es aber tatsaechlich bei so wenig Schnee bleiben wird wie momentan ist kann es sein dass die 862 schon ende Mai/anfang Juni öffnet.

    Es ist wahrscheinlich dass z.B. Fjaðrárgljúfur und Reykjadalur(bei Hveragerði) wegen schlamm gesperrt sein werden, kommt alles auf wann und wie es auftaut nd Trocknet.

    Also, wenn einem nach dem ende vom Winter/abendteuern, wandern im Schnee (und Matsch und Schlamm) wuerde ich zuerst in den Norden fahren.


    Wenn man sich gut vorbeiretet und Plant dann ist es einfacher flexibel zu sein. Ich rate dazu einige Wochen vor Reiseantritt regelmessig indie "Verhaeltnisse"-Karte von Safetravel einzuschauen. Das gibt einen dann eine idee von was möglich ist und was nicht.


    https://safetravel.is/conditions