Alkoholeinfuhr mehr als die Duty-free Mengen

  • Hallo zusammen. Wir haben das Vergnügen, in 2019 mehr als 3 Monate mit unserem 4x4 Fahrzeug auf Island herumzufahren und sind jetzt in den Vorbereitungen. Leider war meine Anfrage beim isländischen Zoll, wieviel man denn für Mehrmengen an Weinflaschen (also über die Duty-free Mengen hinaus) bezahlen muss, nicht erfolgreich. Ich habe einfach keine Antwort bekommen (bzw nur den bekannten Hinweis auf die Duty Free Mengen).


    Diese Frage gabs ja schön öfter hier im Forum, aber eine Antwort habe ich auch noch nicht gefunden. Wer kann helfen?


    Gruss aus der Schweiz, Christianthx1

  • Die Einfuhrabgaben richten sich nach dem Alkoholgehalt und dem Wert.

    Als Beispiel: 1 Liter Wein mit 22% Alkoholgehalt im Wert von 10,-€ kostet heute 3.862,- ISK Einfuhrabgaben.

    Also ca. das dreifache des Kaufpreises.

  • Ok Leute. Danke für die Hinweise. Das ist ja horrormässig teuer, so ein Weinimport. Mal schauen, vielleicht finde ich hier einen guten Rotwein für unter 10 EUR mit 11% Alkohol. Bei einem 3 Monatsaufenthalt geht schon die eine oder andere Flasche weg :-)).



  • Hi

    Also wie ich ankam hatte ich mein Auto voll mit ca. 10 Flaschen Wein, 3 Paletten 0,5 Lit Dosenbier ,3- 4 Stangen Tabak u.s.w.

    Hab für Alles ganz ordentlich die Kassenzettel aufgehoben , gut sichtbar eingeräumt und bin denn zum roten Ausgang zur Halle.

    Den Zöllnern Alles brav gezeigt, die Belege in die Hand gedrückt und Zahlungsbereitschafft gezeigt.

    Nach einigen Fragen , wohin , zu welchen Freunden u.s.w. Zettel zurück ,Tor auf und tschüss, ohne was zu zahlen. War wohl zu viel Rechnerei und Aufwand oder ehrlich währt am längsten.