Iceland Airwaves Festival 2019

  • Hallo und vielen Dank für diese Gruppe


    Seitdem ich mir ein Video angesehen habe über die Nordlichter in Island, bin ich hin und weg ! Desshalb habe ich mich gleich daran gemacht mehr darüber zu erfahren und herrausgefunden das im November das Airwaves Festival stattfindet. Da dachte ich nur, PERFEKT. Musik ist eine große Leidenschaft von mir. Also, warum nicht beides miteinander verbinden???!!!

    Auf der Website vom Festival direkt, kann man ein Paket buchen (Flug+Festival Ticket+Hotel). Das ist mir aber n bissel teuer. Gibt es da nicht Hostels in Reykjavik wo man günstiger schlafen kann? Könnt ihr mir vielleicht eins empfehlen?


    Vielen Dank und liebe Grüße islandwinke

  • Danke Isga, das mache ich.

    Mich würde mal interessieren ob jemand hier ist der auch hingeht? Oder vielleicht schon einmal dort war? Was habt ihr für Erfahrungen gemacht?

    Und wo ist der beste Platz in Reykjavik oder Umgebung um die Nordlichter zu sehen/fotografieren?

  • Es gibt keine Nordlichtgarantie - nur Nordlichtglück!

    Nicht enttäuscht sein, wenn es nicht Klappt. Wenn Nordlicht das Wichtigste ist, dann gibt es andere Regionen, die sicherer sind.

    Ja das weiß ich :-)

    Welche Regionen wären das denn??

    Bis jetzt ist ja auch noch gar nix gebucht. Das Festival ist eine Option aber kein MUSS. Könnte mir auch vorstellen ein Auto zu mieten und dann ein paar Spots abzuklappern...Aber dann sollte ich mir vielleicht eine andere Jahreszeit aussuchen dafür.



  • ich bin schon öfters zu zeiten des airwaves in reykjavik gewesen. die stadt ist sehr voll, die nächte lang und laut. überall werden konzerte gegeben, viele kostenlos, auch u. a. in shops, bars und hotels. für manche ist man bereit zu zahlen. schau dir das programm an und die spielorte und entscheide nach deinen vorlieben. die bands kannst du dir ja vorab auf youtube, etc anhören.