WOWair stellt Flugbetrieb ein

  • Vollkommen überraschend hat WOWair heute früh um 03:00 den Flugbetrieb eingestellt.

    Nachdem in den letzten Tagen sehr positive Nachrichten verbreitet wurden, stellte sich nun heraus, dass nicht alle davon den Tatsachen entsprachen.
    Entgegen offizieller Meldungen haben sich doch nicht Investoren für die verbliebenen 51% Aktienanteile gefunden.

    Es ist jetzt mit einer deutlichen Steigerung der Flugpreise nach Island zu rechnen, da von Deutschland nur noch die Icelandair und die Lufthansa Direktflüge nach Island anbieten.
    Da die WOW ein wichtiger Carrier von Deutschland nach Amerika gewesen war, wird dieses ebenfalls zu einer stärkeren Buchung von Icelandairflügen via Island nach Amerika führen.
    Allerdings hat die Icelandair zur Zeit mit dem Grounding der Boeing 737 Max8 zu kämpfen und musste bereits erste Verbindungen aus dem Angebot nehmen.

  • Update:

    WOW Air ist am Ende

    REYKJAVIK - Der Nervenkrieg um WOW Air ist entschieden. Die Airline hat den den Flugbetrieb eingestellt und die Flotte gegroundet. Noch am Vormittag hatte WOW Air vergebens versucht, in letzter Minute bei Investoren Kapital für einen Neustart aufzutreiben. Tausende Passagiere bleiben auf wertlosen Tickets sitzen.“


    Quelle:

    https://www.aero.de/news-31316…etzt-Flugbetrieb-aus.html


    Klang das heute morgen noch etwas hoffnungsvoller, so scheint es jetzt ja endgültig zu sein.

    Ich drücke allen Wow-Ticket-Besitzern hier und sonstwo die Daumen, dass verträgliche Lösungen gefunden werden!

  • Es hat immer die "End of the day Abrechnung " gefehlt wenn man mit den Lilanen geflohgen ist.

    Bin froh das ich für die Meinen schon die Tikets für den Sommer hab , bei Icelandair , wie immer . Die dürften jetzt ganz schön anziehen mit den Preisen. Aber irgentwo werden schon noch ein paar alte gebrauchte 757 rumstehen ( Monarch z.B) die sich schnell anmalen lassen.;)Flug-Smiley

  • Letztendlicher Auslöser war wohl die vertragswidrige Verpfändung eines geleasten Flugzeugs.
    Die WOWair hatte bei Isavia erhebliche Außenstände nicht bezahlter Landegebühren, da Isavi aus rechtlichen Gründen nicht der Umwandlung der Außenstände in Aktienkapital zustimmen konnte, hatte man sich auf ein Darlehen geeinigt. Um dieses solange abzusichern bis der Verkauf der restlichen Aktienanteile unter Dach und Fach ist wurde ein Flugzeug an die Isavia verpfändet.
    Leider widersprach dieses den Leasingbedingungen und der Leasinggeber ALC hat alle weiteren Verträge fristlos gekündigt, worauf sich die Lawine in Gang setzte und 2 weitere Leasinggeber die Flugzeuge heute Nacht ebenfalls gegrounded haben. Damit war der WOW die Betriebsgrundlage entzogen worden und der Flugbetrieb musste heute früh eingestellt werden.

    Icelandair hat durch das Grounding der 737Max8 erhebliche Probleme und musste bereits erste Strecken einstellen, wird daher nicht so schnell die entstandene Lücke füllen können.



  • Klar ist das mit der 737 MAX 8 ärgerlich . Aber diese Zeche wird halt ein Anderer bezahlen müssen. Boeing ,in welcher Form auch immer.

    Ich kann mich noch an die Zeit 2008 erinnern als der Pilot von Icelandair ( damals inkl. Frachter nur 13 Flieger )in FRA dem Tankerfahrer Casch geben musste bevor der den Schlauch anschloß. Die haben auch lange gebraucht bis sie sich wieder einigermassen derappelt haben, glücklicherweise hatten die ne einigermasen bezahlte und gut verleaste Monotypenflotte, so das Wartung und Besatzung nicht so kostenintensiv waren, als es besser lief konnten sie die verleasten Flieger langsam zurückholen.

    Aber mal ehrlich, dieses Dumpingpreisfliegen muß aufhöhren, egal welche Gesellschafft, sonst geht es eben irgentwann an die Sicherheit , wie man leider jetzt sehen konnte und das passiert auch bei nagelneuen Fliegern und renomierten Airlines.

    Es ist egal ob jetzt Boeing, Airbus, Bombardier oder andere Hersteller, Sicherheit hat einfach ihren Preis. Für 19 EU'S nach Malle oder für 79 übern großen Teich das kann auf die Dauer nicht funzen.

  • Für die betroffenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tut mir das sehr leid...


    Neugierig habe ich gerade mal nach den aktuellen Preisen für meine Icelandair-Verbindung im Sommer geguckt, die ich zum Glück schon gebucht habe ...

    Ich bin fast vom Stuhl gefallen: 902,67 € für den Flug, den ich letzte Woche noch für 302,11 € bekomme habe ...

    Ist dieser enorme Preisanstieg schon einem neuen P8|reiskampf aufgrund der WOW-Pleite zuzuschreiben, oder ist das auch sonst normal...

  • Die haben manchmal auch komische Preisgestaltungen.

    Meine Mama ist letztes Jahr günstiger mit Econmy Comfort geflohgen als mit der normalen Holzklasse:patsch:??????Warum., keine Ahnung, sie war happy. Aber kannst Dir ja vorstellen was jetzt auf der Icelandairseite los ist, da hauen die Preise ab nach oben

  • Unsere Kids sind kürzlich für 200,- € pro Person günstiger in der Saga-Class als in der Ecomomy geflogen.
    Das liegt an den Buchungsklassen und ist seit vielen Jahren ein bei allen Airlines bekanntes Phänomen.



  • Evtl. irgent eine Art seltsamer Kundenbindung.

    Sohnemann kommt öfter auf Besuch und hat Saga silber, Dem buche ich immer so um Reihe 12-15 bei überbuchung der Holzklasse darf der schon öfter mal vorne fliegen. Aber ich denke das ist was Anderes als das was auch Sven geschrieben hat. Da sind aber auch gleich mal 250 EU'S Differenz, echt seltsam, lohnt sich aber hinzugucken wemm man zeitlich flexibel ist.

  • ...dieses Dumpingpreisfliegen muß aufhöhren,....

    es hätte nie beginnen dürfen. nicht nur aus sicherheitsgründen und um die angestellten ordentlich bezahlen zu können, sondern auch aus umweltschutzgründen. ich meine nicht nur die belastung der atmosphäre.

    unterwegs mit Woelcke-Aufbau auf MB Vario 818 Allrad, infiziert mit Islandvirus seit 1996

  • Wobei Wow schon eine ganze Weile nicht mehr "Dumping" geflogen ist. Nach dem Ausfall von Germania beobachte ich die Flugpreise ja so seit zwei Monaten und Wow Air war ab Berlin immer einen Ticken teurer als Icelandair (dabei wären wir sogar grundsätzlich lieber mit WA geflogen, da man da nicht auf den furchtbaren Flgh Tegel muss). Gestern, als die ersten Meldungen so reinströmten, hab ich auch Icelandair geschaut- wie die ganze letzte Zeit ca. 850 für zwei. Heute waren es dann gleichmal 400 Euro mehr =O



  • Habt Ihr heute mal auf Flightradar geschaut wer da alles ankam in dem Chaos?? Ganz dicke SAS und die Norweger. Lufthansi war auch gleich mit dabei, ja ich weiß die fliegen sowiso, AA, Easy J... hat wohl alls was Flügel hat geschickt in und von London. Kapazität gibt es genug.

    Na ja, wie groß wird das Geschrei erst sein wenn es die Billigkreuzfahrer erwischt.?????