Ehemaliger WOWair Chef und Mitarbeiter wollen neue Airline gründen

  • Sind teure Fluggesellschaften denn sauberer?

    Oder ziehst du gar die Norröna vor?

    Die braucht für 3000Km (je 1500 hin und zurück) mit 2000 Passagieren (je 1000/Richtung) gute 400 Tonnen Schweröl. Im Abgas ungereinigt...

    Rechne mal nach: Flugzeuge brauchen im Schnitt 3,5 /100 Km / Passagier...

    Ich glaube das kann man jetzt nicht so einfach an den Passagieren festmachen, das meiste was die Norröna Transportiert sind wohl Autos und Güter.

    Der Punkt ist wohl das man einfach, wenn es um Klimaschutz geht, seltener hin und her fliegen/fahren sollte. Billigflieger machen das erschwinglicher. Verzichten ist halt schwerer als es sich nicht leisten können. ;)

  • Stimmt !


    Dabei lohnen die Flieger sich am Meisten. Traurig aber wahr.

    Gerade die Businessclass ist mit 40 Passagieren auf LH Flügen voll!


    Und täglich gehen ja 10-12 Flieger nach Hamburg, sollen die 1.000 Passagiere dann mit der Bahn oder dem Auto fahren?

  • Ja, da stimme ich Dir auch zu - leider könnte die Bahn die Leute wohl gar nicht aufnehmen ……. Was ich allerdings wirklich nicht verstehe wieso jemand ( ich kenne einen ) am Morgen nach HH fliegen muss und am selben Abend wieder zurück ( nach Basel ) . Und ganz wegnehmen kann man den Menschen das Fliegen auch nicht - ich selber fliege ja auch jedes Jahr nach Island , aber vielleicht alle ein bisschen weniger ?!

  • Ja, da stimme ich Dir auch zu - leider könnte die Bahn die Leute wohl gar nicht aufnehmen ……. Was ich allerdings wirklich nicht verstehe wieso jemand ( ich kenne einen ) am Morgen nach HH fliegen muss und am selben Abend wieder zurück ( nach Basel ) . Und ganz wegnehmen kann man den Menschen das Fliegen auch nicht - ich selber fliege ja auch jedes Jahr nach Island , aber vielleicht alle ein bisschen weniger ?!

    Beruflich bedingt.

    Es geht aufjedenfall schneller, statt 6-7-8 Stunden Bahn zu fahren.



  • Angebot schafft Nachfrage. Das man für einen Geschäftstermin morgens hin und abends zurück fliegt, wird doch nur gemacht, weil es eben geht. Gänge es nicht, würde man sich was anderes überlegen. Was einige Firmen eh schon tun, denn das Geld liegt nicht auf der Straße und Fliegen ist in der Regel teuer. Billig-Airlines gibt es schon lange nicht mehr. Nur weil manche Anbieter Flüge ab 29 Euro anbieten, heißt das noch lange nicht, dass man zu diesem Preis fliegen kann. Werbung ist alles und das Image eines Billigfliegers zu haben, lockt Kunden. Und nur mit ein wenig Glück ergattert man als Kunde einen dieser "billigen" oder netter ausgedrückt "preiswerten" Flüge. Aber in der Regel kostete ein WOW Air Flug, wie heute auch ein Flug mit Ryanair und wie sie alle heißen, nicht viel weniger als Lufthansa & Co. Zu verschenken hat niemand was. Das Fluggellschaften wie Air Berlin oder Wow Air pleite gingen, ist für mich definitives Missmanagement.

  • Schöner Beitrag Marco. Ich sehe es änlich, vielleicht aus einer anderen Perspektive.

    Vor längerer Zeit hatte ich schon einmal zu einem anderen Beitrag geschrieben, dass es Islandreisende gibt denen macht es nichts aus 10.000.- oder 15.000.- Euro, oder auch weitaus mehr, für eine Reise auszugeben. Andere wiederum möchten hin und versuchen zu sparen wo sie können. Für diese sind preiswerte Flüge oftmals die einzige Möglichkeit zu dieser phantastischen Insel zu reisen.

    Schön ist es, wenn man merkt, dass man sich eine solche Reise dann doch leisten kann.

    Den ökologischen Fingerabdruck den man hinterlässt, muss jeder für sich selbst bewerten.

    Jedenfalls fänden wir es schrecklich, wenn sich nur noch die "Reichen" Island leisten könnten.

    Da war doch noch was?:/

    Ach ja, frohe Ostern!!islandwinke

  • Ich frage mich zur Zeit ob das Grounding von WOW nun eigentlich Einfluss auf die Touristenzahlen Islands hat ? Wenn ich die Seite vom Flughafen Keflavik aufrufe sehe ich , dass da ja fast nur noch Icelandair fliegt ?! Die können ja aber kaum die ganzen Flüge von WOW abdecken ?!

    Sind die 737 eigentlich wieder in der Luft ?

  • Icelandair hat sich wohl ein paar Flugzeuge geliehen.

    Aber sie haben ja selbst ein Probleme mit den drei 737 Max gegroundet wurde.


    Die Flüge sind aufjedenfall gut ausgebucht.

    Lufthansa setzt nun 321 Maschinen, statt 319 bzw. 320 ein, um die Überbuchungen zu kompensieren.

    Aber ich empfand das Wochenende vor 1 Woche eher als ruhig an, da war Anfang Dezember mehr los. Mein Freund hat mich mit einer Übernachtung in Laugarvatn überrascht, weshalb wir den Golden Circle abgefahren sind.



  • Danke für die Info ! Nach Zürich kommt Icelandair im Juni / Juli ja anscheinend zwei Mal pro Tag - von daher scheint der Andrang ungebrochen zu sein ;)


    Für mich ist das aber nicht schlecht , ich muss dann nicht mitten in der Nacht vom Fjord losfahren :)

  • Danke für die Info ! Nach Zürich kommt Icelandair im Juni / Juli ja anscheinend zwei Mal pro Tag - von daher scheint der Andrang ungebrochen zu sein ;)


    Für mich ist das aber nicht schlecht , ich muss dann nicht mitten in der Nacht vom Fjord losfahren :)

    Zur Not gäb's ja auch noch Easyjet ab Basel. Aber nur 2x/Woche und nicht im Winter.

  • Nein , ich mag nicht mit Easy Jet fliegen - nicht weil ich was gegen die habe , sondern weil ich es toll finde im Flugzeug schon ein bisschen in Island zu sein und meinen Kaffee in Isländisch zu bestellen ;)

    Und für mich ist Zürich eh praktischer . Damals als es Iceland Express noch gab bin ich allerdings auch von Basel geflogen , die sind ja nie nach Zürich gekommen .