Abschätzung von Fahrzeiten durchs Hochland

  • Hallo zusammen,

    ich möchte im späteren Sommer (August) von Landmannalaugar auf der F26/F910/F88 durch Hochland fahren. Kann jemand abschätzen wie lange die "normale" Fahrzeit ist.

    By the way, gibt es bei Askja nen Campingplatz oder Hütten? Ich habe entweder nicht gefunden oder übersehen. Kann mir jemand nen Tipp geben?

    Danke!

    P.

  • By the way, gibt es bei Askja nen Campingplatz oder Hütten? Ich habe entweder nicht gefunden oder übersehen. Kann mir jemand nen Tipp geben?

    Danke!

    P.

    https://www.ffa.is/en/huts/dreki


    Zu den Fahrzeiten kann ich dir nichts aus eigener Erfahrung sagen. Aber sicher wäre es hilfreich, wenn du ergänzt, mit was du unterwegs sein wirst.


    Hilfreich könnte auch das „Trackbook Island“ sein: dort sind etliche Hochlandpisten detailliert beschrieben.

  • Von der Sprengidandur (F26) über den Gæsavatnaleið (F910) zur Askja sollte man nur mit Hochlanderfahrung und einem gutem Geländewagen fahren, und immer vorher bei den Rangern nach dem Zustand erkundigen.
    Nur für diese Etappe kann man je nach Fahrzeug und Pistenzustand zwischen 6 -12 Stunden einrechnen.

    Die Mietwagenfirmen verbieten die Strecke in der Regel, die Anzahl an Totalverlusten und schweren Schäden ist einfach zu hoch gewesen.

    Bei Dreki gibt es sowohl eine Hütte wie einen Campingplatz.

  • Hallo Islandfreunde,

    wir wollen im August eine Tour durch Island entlang der Ringstraße machen. Wir fahren dabei mit einem normal PKW. Nur am Sonntag, den 4.8. ist geplant von der Ringstraße nach Landmannalaugar zu fahren. Sieht sehr imposant aus.

    Wir haben keinen 4x4, daher hierzu meine Frage : Gibt es eine Busverbindung von der Ringstraße (südliches Ende der F208), die uns in einer vertretbaren Zeit hochbringen und abends wieder zurückbringen könnte ? Würden das ungern streichen, aber dafür extra einen 4x4 ist es mir nicht wert.


    Danke für Eure Antworten

    Ansgar;)



  • Hallo zusamen,

    vielen Dank für Eure Antworten.


    Wir übernachten zu dem Zeitpunkt in Kalfarfell, da ich die Anreise aus dem Norden oder selbst Hella einfach zu weit und wir würden zu viel Zeit verlieren. Den Bus hatte ich im Vorfeld auch gefunden. Eigentlich hätte ich auf einen Bus aus dem Süden gehofft, der aber dann wohl leider nicht mehr fährt. Echt schade !!


    Kann uns einer eine andere tolle Tagesunternehmung (Wanderung, ...) empfehlen, die in der Region um Kalfarfell liegt. Am nächsten Tag wollen wir schon eine Tour ab Skaftafell (Kristinatindar) machen.


    Viele Grüße

    Ansgar

  • Kann uns einer eine andere tolle Tagesunternehmung (Wanderung, ...) empfehlen, die in der Region um Kalfarfell liegt. Am nächsten Tag wollen wir schon eine Tour ab Skaftafell (Kristinatindar) machen.

    Ich würde eine Tagestour nach Laki mit dem Bus ab Kirkju machen...



  • Hallo Islandfreunde,

    wir wollen im August eine Tour durch Island entlang der Ringstraße machen. Wir fahren dabei mit einem normal PKW. Nur am Sonntag, den 4.8. ist geplant von der Ringstraße nach Landmannalaugar zu fahren. Sieht sehr imposant aus.

    Wir haben keinen 4x4, daher hierzu meine Frage : Gibt es eine Busverbindung von der Ringstraße (südliches Ende der F208), die uns in einer vertretbaren Zeit hochbringen und abends wieder zurückbringen könnte ? Würden das ungern streichen, aber dafür extra einen 4x4 ist es mir nicht wert.


    Danke für Eure Antworten

    Ansgar;)

    Wir sind landmannalaugar gefahren, 4x4. Im Süden (Vik?) kann man Touren zum landmannalaugar buchen. Würde dies aber im voraus buchen, Hochsaison! Schöne Islandtour 🍀🌕

  • so. Wir sind die Strasse 622, (pingeyri) mit einem KIA Sorrento 4x4, gefahren. 2 Std. berechnen! Die Strasse war gut gepflegt und z.T. frisch gehobelt. Nur beim Felsdurchgang wurden Bollensteine gelegt, da muss man genau in der Spur fahren, damit man nicht einsinkt.