Steuern rund um den Wohnungskauf

  • Hallo Ihr Lieben,


    ich lebe seit drei Jahren im Raum Akureyri und möchte mir nun eine kleine Wohnung kaufen.

    Das Objekt ist schon gefunden, nun geht es um die Finanzierung bzw. Besteuerung. Ich habe ein paar Möglichkeiten, einmal Kredit hier in Island aufnehmen, einen Kredit aus Deutschland oder es privat über eine ' Schenkung' zu regeln. Da es im isländischen Steuersystem eine Schenkung wohl nicht gibt, ist nun die Frage, wie viel % Steuern ich dann zahlen müsste, wenn der Betrag auf mein isländisches Konto überwiesen wird. Die gleiche Frage stellt sich bei einem Kredit aus Deutschland? Kennt sich jemand damit aus oder kann mir einen Steuerberater im Raum Akureyri empfehlen?


    Alle online Recherchen haben bisher leider nichts eindeutiges ergeben.


    Vielen lieben Dank für jegliche Hilfe schon mal vorab,

    Babsi

  • Hallo Babsi,

    wenn der Schenker in Deutschland lebt, greift die dt. Schenkungsteuer! Natürlich unter Berücksichtung der Freibeträge. Kommt also auch darauf an, wer schenkt und wo dieser steuerlich erfasst wird.

    Einmal Island - immer Island wikinger1
    1997, 2000, 2002, 2003, 2006, 2008, 2009, 2010, 2011, 2012, 2013, 2x2014, 2x2015, 2016, 2017, 2018 und auch wieder 2019 + 2020 und wohl auch 2021