Kalender

  • Bestellt, bezahlt und bestätigt!

    Ich freu mich schon drauf.


    Falls das zu viel Werbung ist, bitte löschen, aber ich finde das Preis-Leistungsverhältnis gegenüber anderen Kalendern richtig super:


    Bei „echten“ Fotokalendern hat man oft bearbeitete Bilder und Fotos, bei denen die Fotografen Tage- oder Wochenlang auf den richtigen Moment warteten.

    Sicher sind das meist traumhafte Bilder, keine Frage!

    Aber genau DAS macht den Unterschied: Karolinas Bilder sind aus dem Leben! Kein Traum, keine „Ausschnitte” - knallhartes Leben in Island: ungeschönt und ECHT- schön!


    Ich mag's!

    :)


    Nachtrag: 25.09.19, Kalender eingetroffen. Fix wie letztes Jahr - und (mindestens) genau so schön!

  • Ja, hab ich auch gelesen. Nachdem die Stromversorgung nun auch in Dalvik wiederhergestellt ist, gehts darum nun die gesamten Schäden zu begutachten.

    Die Küstenwache hatte das Küstenwachtschiff Þór (Thor) geschickt, um Dalvik rund eine Woche mit Strom zu versorgen.


    Man rechnet mit Schäden von vielen hundert Millionen Kronen.


    Das es nicht zu mehr Personenschäden gekommen ist ist der guten Organisation und dem Zusammenhalt der isländischen Bevölkerung, in solchen außergewöhnlichen Lagen zu verdanken.


    So wie in Island die Pferde gehalten werden, ist es nicht möglich sie vor solchen Stürmen zu schützen. Diese natürlichste Haltungsform der Welt hat eben Vor- und Nachteile.

    Hoffentlich sind es nicht so viele und die erkrankten erholen sich wieder.

  • So wie in Island die Pferde gehalten werden, ist es nicht möglich sie vor solchen Stürmen zu schützen. Diese natürlichste Haltungsform der Welt hat eben Vor- und Nachteile.

    Hoffentlich sind es nicht so viele und die erkrankten erholen sich wieder.

    Da hast Du natürlich recht und bei dem Sturm konnten sie auch nicht raus und die Tiere suchen :(