Westfjorde: Eine Goldelbahn für Ísafjörður und seine Kreuzfahrer?