Mach mit. Wir bleiben zuhause!

  • Vielleicht können wir uns hier mit diesem Thread ein wenig die Zeit vertreiben indem wir uns hier austauschen wie jeder so die Zeit vertreibt.

    Soziale Kontakte sind wichtig und da man sich nicht treffen soll könnten wir ja versuchen hier soetwas wie eine konversation aufzubauen. wenn meine Idee blöd ist dann bitte einfach den Thread löschen.

  • Dann mache ich hier mal einen kleinen Anfang. Bei uns hier ist es gerade am regnen,das erleichtert natürlich das zuhause bleiben. Und in meiner Not habe ich dann schon mal die Hemden gebügelt. Vielleicht kann ja noch irgendeiner oder eine einen Reisebericht schreiben .Schön wäre es wenn auch jemand von den früheren Zeiten was zu schreiben weiß gerne auch mit Bildern. Ich glaube einige von uns würden sich sicher auch über ganz kurze Berichte freuen denn man kann sich jetzt auch über die kleinste Abwechslung freuen. In diesem Sinne bleibt gesund.

    Und vielleicht weiß ja auch jemand eine Antwort auf das Phänomen mit dem WC Papier.

    Habe mit der Verwandschaft in Australien geschrieben da ist es das selbe auch dort gibt es im Einkaufsladen kein WC Papier

  • Ich arbeite an der nächsten Ausgabe von ZAUBER DES NORDENS ;-) Und ihr könnt mir helfen. Wer Bilder von Brautarholt (Selárdalur) aus 2019/2020 hat, kann gerne die Zeit nutzen und diese durchforsten. Ich bin auf der Suche nach aktuellen Bildern für einen ausführlichen Artikel zu diesem Ort. Lieben Dank!



  • Also in unserer Gegend, nahe Düsseldorf verhalten sich die Menschen sehr diszipliniert.

    Alle halten Abstand. Die einen kaufen viel, andere wenig.

    WC Papier gibt es nicht. Auch mittleitweile keine Küchentücher oder Taschentücher, welche ja gut als "Ersatz" dienen können. Hinweis von Snorre64#8 beachten!!

    Seife nur die sehr teuren Marken.

    Grundnahrungsmittel sind ausreichend vorhanden.

    Das mit der Versorgung (Transport) ist ein echtes Problem.

    Es soll ja Ware genug da sein, nur der Transport soll Probleme bereiten.

    Hier wäre über einen intelligenten Einsatz der Kapazitäten von THW und Bundeswehr nachzudenken. Die haben Kapazitäten genug.

    Ob dafür erst der Katastrophenfall ausgerufen werden muss, ist mir eigentlich schnuppe.

    Ich sprach ja von einem intelligenten Einsatz.8o

    Was mir auf den Wecker geht ist die Tatsache, das einige durchdrehen, weil sie mal ein paar Tage auf einen Besuch von Bekannten oder Freunden verzichten sollen.

    Wenn man drei oder vier Wochen in Urlaub fährt, sieht man sich auch nicht. Das stört niemanden.

    ***********

    So jetzt ist es nach 11 in Island, ich schaue mal nach den neusten Zahlen.

    Hoffentlich sind sie nicht in die Höhe geschnellt.


    Update: Sind sie nicht!!!:):):)

  • Ich arbeite an der nächsten Ausgabe von ZAUBER DES NORDENS ;-) Und ihr könnt mir helfen. Wer Bilder von Brautarholt (Selárdalur) aus 2019/2020 hat, kann gerne die Zeit nutzen und diese durchforsten. Ich bin auf der Suche nach aktuellen Bildern für einen ausführlichen Artikel zu diesem Ort. Lieben Dank!

    Wir waren am 20.05 2019 dort :)

    https://clamat2019.blogspot.com/search?q=619

    Ich schau mal in die restlichen Bilder von dem Tag


    LG

    Claudia

  • WC Papier gibt es nicht. Auch mittleitweile keine Küchentücher oder Taschentücher, welche ja gut als "Ersatz" dienen können.

    Tipp vom Fachmann:

    Bitte keine Küchentücher in den Abfluss. Deren Eigenschaften (extra reissfest - auch im nassen Zustand) sind das genaue Gegenteil von Klopapier. Demzufolge lösen sich die Dinger im Abfluss nicht auf, sondern verstopfen ihn!

    Viel Spaß bei den Folgen!



  • WC Papier ist auch hier immer noch ein begehrter Artikel :/

    Ansonsten sehe ich das auch so wie Milan - ich verstehe auch nicht weshalb einige nun gleich durchdrehen weil nicht alles so geht wie gehabt . Natürlich ist es ein wenig ein komisches Gefühl wenn ich mir bewusst mache , dass ich nun nicht spontan einen Flug buchen und irgendwohin reisen könnte oder dass ich nicht mal nach Deutschland rüber fahren könnte wenn ich denn wollte . Aber es ist wie es ist und man kann die Zeit auch wirklich nutzen um andere Dinge zu tun . Ich hatte jetzt Urlaub und muss am Dienstag wieder arbeiten und ich habe unter anderem meine Bücherregale entstaubt und dabei all meine isländischen Bücher " wieder " gefunden . Und so lese ich nun " Salka Valka " von Halldor Laxness :)


    Den Thread hier finde ich übrigens auch eine sehr gute Idee :nummer1:



  • Tipp vom Fachmann:

    Bitte keine Küchentücher in den Abfluss. Deren Eigenschaften (extra reissfest - auch im nassen Zustand) sind das genaue Gegenteil von Klopapier. Demzufolge lösen sich die Dinger im Abfluss nicht auf, sondern verstopfen ihn!

    Viel Spaß bei den Folgen!

    Das gleiche gilt für Taschentücher. Aber aus einer Region, wo das allgemeine Hamstern begann, kann ich auch versichern, dass sich die Lage in den Märkten wieder entspannen wird. Hier gibt es mittlerweile wieder Toilettenpapier und den Hinweis, man könne nur EIN Paket kaufen und schon ist genug für alle da.

    Leider entspannt sich die Situation in den Köpfen nicht: Die Polizei gab heute eine Meldung eines Autoeinbruchs bekannt. Ratet mal, was gestohlen wurde? Die Wertsachen blieben übrigens im Auto.:patsch:

  • Also bei uns ist auch Mengenbeschränkung 1 Packung wc-Papier, 1x nasentücher, 1x Haushaltstücher. Aber damit kann ich leben. Hab da immer Reserve daheim gehabt, musste bisher nicht hamstern ;)

    Mir fehlt bisschen mein Fitnesstudio. Daheim ist man doch nicht so diszipliniert :wacko:.

    Aufräumen vertreibt auch Langeweile, da ist die letzten Jahre viel liegengeblieben.

    Ansonsten finde ich es natürlich ungeheuer wichtig, jetzt (evtl. Auch für ein paar Monate) daheim zu bleiben.nur so drücken wir die zahlen.

    Vermutlich kommt bei mir auf der Arbeit demnächst Home-Office.

    Was ich früher gerne gemacht hätte, als Töchterlein klein war, kommt jetzt in Sauseschritt:* von selbst. Da profitieren die nächsten Generationen :love:
    ich hoffe, ihr bleibt alle Gesund und GoIcelandwir können unser Island bald wieder besuchen....

    Geplant ist es bei uns ja für August , ob es was wird, bringt die Zeit....

  • Gerade gelesen, wie Dänemark den Hamsterkäufen begegnet.

    Ein Supermarkt bietet eine Flasche Desinfektiobsmittel zum normalen Preis an, das sollen ca. 40 DKK sein.

    Wer eine Flasche kaufen will, zahlt diesen Preis.

    Wer mehr als eine Flasche kaufen will, muss für jede Flasche 1000 DKK bezahlen, dass sind dann rund 135 Euro. Pro Flasche.

    Clap