Mietwagen und Winterreifen im Oktober

  • Hallo Forum,


    wollte mal fragen was ihr für Erfahrungen mit den Mietwagenfirmen gemacht habt. Habe jetzt ein anderes Auto über BLUE Cars gebucht für meine Oktoberreise dieses Jahr, weil die wohl sehr gute Bewertungen haben. Im Nachhinein musste ich nun aber leider feststellen, dass die ihre Autos nur mit Sommerreifen ausstatten im Gegensatz zur anderen Firma.

    Ich wurde ja schon für meinen Reiseplan für verrückt erklärt in 8 Tagen einmal um die Insel zu fahren (wegen Blitzeis, Schnee, Regen, Sturm), weil Oktober schon Winter ist, nun bin ich aber doch überrascht, dass man Reisenden und Familien Sommerreifen im Winter anbietet.

    Habe BLUE Cars einmal angeschrieben und nachgefragt und diese Antwort erhalten:

    "We request to have the car with winter tires due to the fact that you are going the ring road. We should be able to provide you with quality tires as safety is one of our main objective!"

    Mit der Antwort bin ich erstmal zufrieden, aber für mich stellt sich dennoch die Frage, wenn Sicherheit wirklich an erster Stelle steht, warum benutzt man dann überhaupt erst Sommerreifen im WINTER! Rein von der Logik her wären ja Allwetter-Reifen noch in Ordnung, besonders bei den schwankenden Temperaturen mit einem Durchschnitt von vielleicht 10°C im Jahr und den allgemeinen dauerhaft wechselnden Wetterkonditionen.

    Habt ihr Erfahrung mit BLUE Car gemacht? Halten die sich an solche Absprachen? Habe wenig Lust dann noch vor Ort auf einen Reifenwechsel warten zu müssen....


    (Und ja, ich weiss von der Gesetzgebung, die keine Winterreifen mit Spikes vor November erlauben, aber darum geht es hier ja nicht. Ich möchte ja keine studded tires haben, sondern nur "normale" Winterreifen für die winterlichen Straßenverhältnisse)

    "Life is a series of rooms, and who we get stuck in those rooms with, adds up to what our lives are"

  • In Island werden als Winterreifen häufig Spikesreifen bezeichnet.

    Ich diskutierte 2018 ellenlang das gleiche Thema mit dem Vermieter, der sich strikt weigerte, da es noch verboten wäre, welche aufzuziehen (Spikes).

    Ich gab mich dann geschlagen und ging mit ihm zum Auto.

    Und was war aufgezogen? - M+S mit „Schneeflocke“ aus dem Ganzjahressektor. Völlig ausreichend, solange nicht alles dick vereist ist,

  • In Island werden als Winterreifen häufig Spikesreifen bezeichnet.

    Ich diskutierte 2018 ellenlang das gleiche Thema mit dem Vermieter, der sich strikt weigerte, da es noch verboten wäre, welche aufzuziehen (Spikes).

    Ich gab mich dann geschlagen und ging mit ihm zum Auto.

    Und was war aufgezogen? - M+S mit „Schneeflocke“ aus dem Ganzjahressektor. Völlig ausreichend, solange nicht alles dick vereist ist,

    Haha super. Den gleichen Gedanken hatte ich auch schon. Hatte aber sogar extra gefragt, ob sie normale Winterreifen, Allwetterreifen oder Sommerreifen verwenden. Kann natürlich sein, dass die gar keinen Unterschied zwischen Allwetter und Sommer machen und nachher tatsächlich M+S Reifen drauf sind^^

    Aber das beruhigt mich schon mal etwas, danke =)

    Denn selbst hier in Deutschland ziehen die meisten Mietwagenfirman schon ihre Winterreifen im Oktober auf, konnte es daher gar nicht fassen als ich las, dass die in Island im Winter mit Sommerreifen fahren sollen, wäre für mich unverständlich und unverantwortlich.

    "Life is a series of rooms, and who we get stuck in those rooms with, adds up to what our lives are"

  • Bei den meisten SUV sind die Dinger auch schon ab Werk drauf.

    Außer, man bestellt „Sportversionen“ mit 18-Zöllern und 40er Querschnitt, mit denen der Zweck des Fahrzeugs dann völlig ins Absurde abgleitet.

    ;)
    Das sind dann die Papataxen vor der Kita 😜

  • Also was ich so sehe, sind es eher die Mamataxen :D

    Haben uns für den Toyota RAV4 4x4 Automatik entschieden, der hat auch noch GPS inkludiert für den Fall der Fälle, das Google tatsächlich mal versagen sollte, was ich aber nicht denke, da wir nicht weit von der Ringstraße abfahren werden und wir uns auch die Offlinemaps herunterladen werden.

    Ich bin dann jetzt erstmal guter Hoffnung, dass Winter- bzw. Ganzjahresreifen drauf sind thx1

    "Life is a series of rooms, and who we get stuck in those rooms with, adds up to what our lives are"

  • für den Fall der Fälle, das Google tatsächlich mal versagen sollte, was ich aber nicht denke, da wir nicht weit von der Ringstraße abfahren werden und wir uns auch die Offlinemaps herunterladen werden.

    Kein Sorge , du bist ja nicht in Deutschland.:P:P

    Nach 2mal Island kann ich sagen, das "Google" auch in Gegenden funktioniert wo man's echt

    nicht erwartet


    Gruß Jürgen

  • Kein Sorge , du bist ja nicht in Deutschland.:P:P

    Nach 2mal Island kann ich sagen, das "Google" auch in Gegenden funktioniert wo man's echt

    nicht erwartet


    Gruß Jürgen

    Haha gut zu wissen :D Wir werden die Ringstraße eh kaum verlassen, deshalb habe ich mir auch eigentlich weniger Sorgen gemacht. Die größte "Sorge" war die möglicherweise schlechte Internetverbindung, der EU sei Dank kann ich ja jetzt so ziemlich unbegrenzt mein Datenvolumen verwenden was einfach nur klasse ist, das war früher immer aufwendig mit den Auslands-Simkarten ;)

    "Life is a series of rooms, and who we get stuck in those rooms with, adds up to what our lives are"

  • ...und wo gibt es kostenfreies W-LAN? In den Orten, Campingplatz? Aber letztere sind ja oft im Herbst schon geschlossen.

    Und Touristeninfos wechseln ja anscheinend öfter ihre Lokalität (lt. Reiseführer MM)

    Beste Grüße Bille - und bleibt gesund


    Im Sessel sitzen kann ich später auch noch;)