Posts by ma-ina

    sooo, hier ein Update:

    nach gefühlt unendlichem Hin und Her, Abtelefonieren sämtlicher Autovermietungen auf Island und ein paar Nervenzusammenbrüchen wurde uns dann am Vorabend noch kurzfristig unser Hinflug anulliert...


    Letztendlich kamen wir tatsächlich irgnedwann auf Island an und hatten im Vorfeld telfonisch zwei Firmen gefunden, die die Kaution auch bar akzeptiert hätten - Nordic Cars und Geysir.is.

    Aufgrund der Online-BEwertungen haben wir uns dann für Geysir entschieden, und es hat alles SUPER geklappt. Es gibt am Flughafen einen Shuttle, der die Car Rentals abklappert, wir wurden quasi bis zur Haustür gefahren, konnten ganz unkompliziert das Auto in Empfang nehmen und mussten aufgrund der gewählten "Zero Exess"- Versicherung (all-inklusive ohne SB) nicht mal Kaution bezahlen.

    Rückgabe hatten wir in der Station in Reykjavik (in der Harpa) gebucht, hat auch super geklappt, allerdings war es ein bisschen chaotisch, weil unser Vertag nicht bei denen angekommen war sondern scheinbar noch in Keflavik lag, aber hat dann gepasst ;-)

    Die waren auch alle sehr nett und hilfsbereit, also guten Gewissens weiter zu empfehlen :)

    naja, wir haben Anfang Februar eigentlich ein Auto gebucht, und beim Buchungsvorgang kam dann auf, dass meine KK nicht geht...hab ich vorher auch in keinem Reiseführer oder so gelesen...

    Dann haben wir noch versucht, was aufzutun wo es ohne KK geht und letztendlich hab ich eben doch noch eine andere Karte beantragt, die HOFFENTLICH heute Mittag in der Post ist...-.-

    Bei Sixt glaube ich auch gelesen zu haben, dass sie keine Prepaid-Karten akzeptieren...


    Wir haben 4 Tage für die Region um Reykjavik, ich denke Golden Circle, Vik, evtl weiter an der Südküste (je nach Wetter...)


    Polarkreisfan : Danke, das ist sehr nett, aber wir sind zu dritt ;-) Wir kommen am Donnerstag an :-)


    Island85-1 : Ja, das mach ich auf jeden Fall! :)

    ADAC hatte ich tatsächlich noch nicht gefunden, aber auch hier steht bei der Buchung dann:


    Fahrer und Zusatzfahrer müssen vor Ort einen gültigen Führerschein vorlegen. Es muss bei Anmietung im Ausland eine Kreditkarte auf den Hauptfahrernamen vorgelegt werden. Bei Anmietung in Deutschland wird in Abhängigkeit von der gewünschten Fahrzeuggruppe auch eine EC-Karte akzeptiert. Bei der Buchung von Mitgliederangeboten muss vor Ort die ADAC-Clubkarte vorgelegt werden. Prepaid- und Debit-Karten (z. B. Visa Electron) werden bei Anmietung nicht als Zahlungsmittel akzeptiert.


    Hab jetzt vorher bei der KK-Firma von der neuen Karte noch angerufen und wegen dem Kreditrahmen gefragt - die meinte ich muss Geld drauf überweisen, dann ist das kein Problem, wohl auch nicht mit der KAution... DAfür muss sie aber erst mal kommen^^


    Als Notlösung hätte ich noch die Hoffnung, dass man auch zu der Jahreszeit hoffentlich irgendwie mit Bussen vorankommt...?Schnee--Smiley


    thx1für eure Hilfe schon mal!

    Guten Morgen liebe Island-Profis,


    ich habe eine dezentes Problem: Ich wollte mit meiner Kreditkarte einen Mietwagen buchen und hab dann feststellen müssen, dass Prepaid-Kreditkarten von den Autovermietungen nicht akzeptiert werden -.-


    Hatte jemand dieses Problem auch schon?

    Wisst ihr vielleicht eine Autovermietung, die die KArten akzeptiert?

    Oder gibt es eine andere Lösung (EC? Paypal? Überweisung? etc), die funktioniert?


    Vielen Dank schon mal für eure Hilfe und einen schönen Sonntag!


    LG Marina

    Guten Morgen,

    mit Evelyn hatte ich auch schon Kontakt, sie hat mir das Gleiche gesagt :)

    Ich habe nun eine Antwort von Veronica bekommen, sie bieten Anfang März einen Block an, allerdings sind wir die ersten Anmeldungen und es findet nur statt, wenn sich noch mindestens zwei finden... na, wie wärs? :)


    Viele Grüße,


    Marina

    super, vielen lieben Dank schon mal!


    Brimhestar hört sich toll an, hab angefragt und hoffe, es sind noch zwei Plätzchen frei!


    und danke, Regina, auch bei dem Hof im Norden hab ich angefragt, war zwar ursprünglich nicht unsere Zielregion (es heißt überall, dass im Norden oft die Straßen gesperrt sind), aber vllt ist es eine Überlegung wert :)

    Hallo zusammen,


    eine Freundin und ich (wir sind 20&27, reiterfahren, haben eigene Pferde und unternehmen gerne lange Ausritte) wollen Ende Februar / Anfang März 2018 nach Island und uns unseren großen Traum erfüllen :)

    Wir haben uns Snaefellsness ausgesucht und würden gerne 4-6 Tage im Sattel verbringen - bisher bin ich aber leider noch auf keine Tour gestoßen, die im Winter stattfindet.

    Kann mir jemand von euch weiterhelfen?

    - Gibt es im Winter auf Snaefellsness überhaupt Mehrtagestouren oder werden nur einzelne Ausritte angeboten?

    - War jemand in dem Zeitraum dort und kann einen Hof empfehlen?


    Wir können nur in diesem Zeitraum und hoffen natürlich auf Nordlichter :)


    Vielen lieben Dank im Voraus und ein schönes Wochenende!


    Marina