Posts by Reykjanes

    Ja genau, das ist die Frage: Was will ich?

    Aber hilfreich sind dabei halt auch die Erfahrungen der anderen.

    Ihr hattet die Wettergötter/Elfen/Trolle auf Jeden Fall auf eurer Seite.☀️

    Aber die letzten 3 Tage scheinen mir recht fahrintensiv. Aber ihr hattet ja noch Zeit für Spielplatz- und Schwimmbadpausen. Vielleicht überschätze ich die Entfernungen, weil ich im Winter dort war.

    Ich versuche es noch ein Mal:

    Bin gerade bei der Planung meiner nächsten Islandreise und schwanke zwischen Ringstraße (vermutlich im Juni schon recht voll?) und einem entspannten Tripp durch die Westfjorde. Zeit und Geld reichen für 2 Wochen plus/minus 1-2 Tagen.

    Die Route durch die Westfjorde wäre:

    1. Tag: Ankunft und Weiterfahrt nach Snæfellsnes

    2. Tag: Snæfellsnes

    3. Tag: Fähre zu den Westfjorden und Weiterfahrt nach Breidafjödur (Látrabjarg)

    4. Tag: dort unbedingt verweilen und genießen :)

    5. Tag: Weiterfahrt gen Norden, Dynjandi, suche einen Tipp für eine Übernachtung unterwegs

    6./7. Tag: Isafjödur, soll ja nicht tagesfüllend sein, aber wir würden von dort gerne eine Tour starten (lohnt sich Hornstadir für einen Tag? Gibt es Bootstouren zur Wal- und Seevögelbeobachtung? Auch hier wäre ich über Hinweise dankbar!)

    8. Tag: evtl. Stopp unterwegs? oder bis Hólmavik?

    9./10. Tag: Hólmavik dort Waltour (hat die schon jemand mal gemacht und kann berichten?), evtl. abends noch weiter nach Drangsnes

    11./12. Tag: Übernachtung in Nordurfjödur (Djúpavik, Krosness, wandern, fotografieren, Seele baumeln lassen)

    13. Tag: Rückfahrt/ Übernachten in der Nähe von Reykólar oder Laugar. Was ist schöner?

    14. Tag: Keflavik 😥

    Ist das so machbar? Welches Auto ist für die Westfjorde empfehlenswert? Brauchen wir einen 4wd?

    Gibt es Orte, die wir nicht verpassen sollten?

    Ansonsten ist geplant, dort mit Muße zu reisen. Das wäre vermutlich bei einmal Ringstraße nicht so? Aber ich habe dann immer noch nicht die Hotspots im Süden gesehen.🤔

    Ihr seht, der Virus hat mich voll im Griff.islandwinke

    Vorhin in der Tagesschau gehört : auf den Campingplätzen in Snæfellsnes hat es in letzter Zeit mehr Isländer als Touristen. Sie scheinen vermehrt im Land zu bleiben !?

    ich kann's verstehen.😅

    Danke für eure Tipps!

    Da es wohl so aussIeht, dass wir uns auf die Westfjorde beschränken werden, wird es wohl bezüglich der Walbeobachtungsfahrt auf Hólmavik hinauslaufen.

    Vielleicht machen wir aber auch noch den Schlenker über Hauganes. Der Tipp von Michael mufys klingt echt gut.

    Habt ihr noch Geheimtipps für die Westfjorde? Gerne auch per PN, damit die geheim bleiben.😉

    Ich stelle dann mal ganz konkrete Fragen:


    Haben in dem Tunnel bei Isafjödur die Fahrzeuge, die von Süden nach Norden fahren Vorfahrt oder die südwärts fahrenden?


    Kann mir jemand sagen, ob das Schwimmbad Krossneslaugar einen Ruhe- oder Reinigungstag hat?

    Bin gerade dabei die grobe Planung für unsere Islandreise 2020 zu machen. Und habe wie immer viele Fragen:

    Wann wird die Insel nach dem Winter in der Regel wieder grün?

    Der Mann an meiner Seite möchte unbedingt Wale beobachten. Sind diese manchmal auch von Land sichtbar? Welche Waltouren professioneller Anbieter könnt ihr empfehlen? Gibt es Orte, die empfehlenswerter sind als andere? In der engeren Auswahl stehen Hólmavik, Dalvík oder Husavík. Welche Erfahrungen habt ihr bei solchen Touren gemacht?

    Sollte man die Unterkünfte in den Westfjorden im Sommer vorbuchen? Es gibt dort ja nicht so viele.

    Und eine vorerst letzte Frage: könnt ihr mir einen Zwischenstopp zwischen dem Gullfoss und Hólmavik empfehlen? Ist ja vermutlich nicht an einem Tag zu schaffen.

    Danke schon einmal für eure Antworten.

    Michaela

    Danke euch. Durchbrettern will ich nicht. Eher genießen, zwischendurch Kurzwanderungen machen, weshalb ich nach einer Übernachtungsmöglichkeit fragte.

    Richtung Kerlingafjöll führe ich sehr gerne.

    Werde mal bei Kria Tours anrufen (buchen) und bei Clamat die entsprechenden Blogbeiträge lesen.

    Noch eine Frage: Riecht und sieht man die Gletscher?