Posts by Verena_D

    Vorhin in der Tagesschau gehört : auf den Campingplätzen in Snæfellsnes hat es in letzter Zeit mehr Isländer als Touristen. Sie scheinen vermehrt im Land zu bleiben !?

    Der selbe Trend wie in Deutschland ;)

    Die Karte ist ziemlich unvollständig und es werden Parkplätze als kostenlos angezeigt, bei denen man einen Parkschein braucht oder die privat sind.
    Daher bitte nicht darauf verlassen.

    Danke für die Info! Wir werden einfach ein Parkhaus ansteuern. Muss man denn in solchen öffentlichen Parkhäusern Angst ums Gepäck im Auto haben? (Natürlich lassen wir weder Wertgegenstände drin, noch wichtige Dokumente) Aber mit einem aufgebrochenen Auto hat man ja so und so Ärger. Habe nur in letzter Zeit häufig gehört, dass auch in Island inzwischen viele Autos aufgebrochen werden.

    Hallo Verena, wenn ich in Reykjavik bin parke ich immer bei Harpa im Parkhaus . Kostet halt , aber liegt zentral und man kommt gut hin und weg . Die anderen Parkhäuser habe ich noch nie ausprobiert , ob es irgendwo noch offene Parkplätze gibt weiss ich nicht , früher bei Grandi , aber das ist eher etwas weg vom Zentrum.

    Danke für den Tipp! :)



    Erstmals danke für die Tipps.
    Und nein wir leben nicht im 18. Jahrhundert... Es war eine Frage, weil ich nicht weiß was es in dieser Hinsicht in Island zu kaufen gibt und was vorallem Sinn macht. In den USA ist genau der Punkt mit einfrieren nie ein Problem und man hat meistens Eismaschinen in den Motels. Davon gehe ich natürlich in Island nicht aus... Und darum frage ich.


    Hallo,

    Bei F26 und f208 gehe ich von den südlichen Teilen aus, also quasi ab hraunejar. Die sind harmlos ohne furten, gut ausgebaut mit fürs Hochland relativ viel Verkehr. Die f225 hat wenige furten, ist weniger befahren, aber sehr schön - aber hauptsächlich NICHT das grüne hochland, sondern von Hekla dominiert und braun/grau. In landmannahellir kann man schön campen, ist ca 30km nach landmannalaugar und viel weniger los (jedenfalls war das mal vor ein paar Jahren so)- wenn ihr die 225 fährt kann man schön den raudafoss anschauen und einen halben Tag in der gegen wandern/spazieren.

    Die f208 weiter in den Süden (ab Landmanna)ist landschaftlich toll, relativ viele meist harmlose furten, aber ordentlich befahren (man kann meist bei einer furt einen Vorfahren anschauen). Ich würde das bei normalen Bedingungen als „furten light“ bezeichnen.

    Viel Spaß,

    Bernd

    Super, vielen Dank! :) Dann stimmt das, was wir bisher gelesen haben, ja doch relativ gut! :)

    Hallo zusammen,


    unsere Reise durch Island startet am 22.8.2019.

    Wir sind gerade nochmal alles durchgegangen und es sind ein paar Fragen aufgetaucht, die ich hier gerne stellen würde! :)


    1. Habt ihr eine Empfehlung für einen Parkplatz in Reykjavik?
    Wir landen Vormittags und können erst ab 17 Uhr einchecken. In der Zwischenzeit wollen wir uns die Stadt ansehen oder habt ihr evtl. noch einen Tipp? Wir sind am Ende unserer Reise nochmal in Reykjavik.


    2. Wir möchten gerne Eldhraun ansehen, irgendwie habe ich aber noch nichts brauchbares gefunden, wie man dort hinkommt. Habt ihr mir hier evtl. einen Tipp?


    3. Damit unsere Verpflegung unterwegs nicht schlecht wird, brauchen wir eine Kühlbox. Wo kauft ihr Eure immer? Oder nehmt ihr ne Kühltasche von Zuhause mit?


    4. Wo kann man Eis für die Kühlbox kaufen, habt ihr da Tipps?


    5. Einen Tag sind wir in Landmannalaugar. Unsere Anfahrt soll über Gjain sein (F26 und F208) und zurück wollen wir über die F225 nach Hella.
    Wir wissen, dass die Straßenverhältnisse natürlich wetterabhängig sind, aber wie sind diese Pisten im Allgemeinen beschaffen? Wir haben gelesen dass diese sowohl Landschaftlich sehr schön sein sollen und auch gut befahrbar (nicht sehr viele Furten) und guter Untergrund. Könnt ihr das bestätigen?



    Vielen Dank schonmal im Voraus!

    LG Verena thx1

    Hallo Jörg, danke für Deinen Zuspruch! :) Das freut mich! :)

    Oh super, vielen Dank, da werde ich mal stöbern und mich gerne melden!! :) Heute aber geht es für uns erstmal nach Österreich :)

    Liebe Grüße

    Ich war auch seit einigen Jahren nicht mehr da und werde es auch wohl kaum mehr sein ;)

    Aber wenn ich das erste Mal nach Island käme würde ich es wohl auch machen - wie Verena sagt - wenn schon denn schon :)

    Ich kann es verstehen, wenn wir sie schon kennen würden, würden wir wohl genau so denken. :)
    Aber der Preis wird wohl eher weiter steigen statt sinken, daher lieber jetzt ;) Ja, gell, wenn schon denn schon :D

    Das wird sicher nicht unsere einzige Erfahrung mit "Baden in Island" sein. Auf unserem Weg liegen einige sog. Schwimmbäder und Hot Pots. Den Vergleich haben wir ja dann. Es gibt halt Dinge die man sich wünscht, oder gerne mal machen möchte, andere verrauchen das Geld .. so ist da eben :saint:


    Glaube ich Dir gerne, dass das eine tolle Erfahrung war :)


    thx1 Wir werdens genießen und hoffentlich in ein paar Jahren sagen wenn der Preis dann nochmal angestiegen ist, gut dass wir das damals trotzdem gemacht haben! ^^


    Danke, das ist stimmt, 84 € p.P. ist eine Hausnummer. Da wollen wir dann schon jede Ecke erkunden und wirklich entspannen :)

    DANKE! dankeschoen1islandwinke

    Super , ich freu mich für Euch und wünsche Euch eine tolle Zeit in Island GoIceland


    Wie gesagt , die blaue Lagune ist sicher ein besonderes Erlebnis wenn man zum ersten Mal nach Island kommt , ich wünsche Euch jedenfalls viel Spass und bin gespannt wie Ihr es erlebt . Vielleicht mögt Ihr ja dann berichten !?

    Vielen lieben Dank! :)

    Gerne werden wir das machen! Ich schreib in der Tat immer Reiseberichte unserer Urlaube! :) Ich liebe es nämlich auch, sie bei anderen zu lesen! :)


    Ja, Reiseberichte sind immer ein Mittel gegen des Islandvirus.

    Zumindest für einige Minuten. Dann gehts es wieder los.

    Das stimmt :D Man gerät danach völlig ins Schwärmen, so gehts jedenfalls mir! :D

    Die könnt ihr hier buchen : https://www.island-touren.is/walbeobachtungstouren/

    Und mit dem Rabattcode für Forenuser der in der Anzeige hier im Forum steht bekommt ihr 5% Rabatt.

    Ein ganzer Tag für die Blaue Lagune ist zu lang geplant, die meisten Besucher bleiben nicht länger als 2 Stunden.
    Anstelle der Blauen Lagune würde ich persönlich eines der anderen schönen Spas wählen oder ein normales Schwimmbad in Island, wo man im Hot-Pot Einheimische trifft.
    https://www.island-touren.is/spas-und-schwimmbaeder/

    Super, danke für den Tipp. Da werd ich gleich mal schauen.


    Zwei Stunden sind uns da zu wenig, wir möchten dort auch essen und vorm Heimflug entspannen. Das können wir gut von Mittag bis zum frühen Abend und zuvor wird wohl zum ersten Mal ausgeschlafen :D

    Das werd ich mir heute Mittag Zuhause in Ruhe mal ansehen! ^^



    Die blaue Lagune muss man seit einiger Zeit vorbuchen und man hat dann ein Zeitfenster , schafft man es nicht innerhalb desselben dort zu sein wird die Reservation kurzerhand storniert …… Ich war schon ein paar Jahre nicht mehr dort , schau Dir jedenfalls die Website genau an um keine unangenehmen Überraschungen zu erleben !

    Mit dem Preis ist es so eine Sache - ich denke wer zum ersten Mal nach Island kommt für den ist die blaue Lagune durchaus ein Erlebnis .

    thx1

    Wir haben nun den letzten Reisetag komplett der blauen Lagune gewidmet, es sollte also mit dem Zeitfenster kein Problem geben! :)
    Wir sind hier nahe der Therme Erding und sind hohe Preise für Wellness gewohnt und da wir sowas mögen, investieren wir das gerne für uns! :) Mal schauen was wir hinterher dazu sagen. :S
    Vorbuchen werd ich das auf jeden Fall!bisbald


    PS: Unsere Rundreise ist nun auch endlich komplett fertig gebucht! islandwinke

    Ich freu mich schon riesig! dankeschoen1 für Eure Hilfe!

    Danke !! :) Das ist gut zu wissen, dann planen wir unseren letzten ganzen Tag für die Lagune ein um dort nochmal richtig abzuschalten und zu entspannen. "Fresh for ever" ist notiert und wird probiert. Unser Hotel ist dann nur noch 20 Km davon entfernt also perfekt! :)

    Die Badekultur kennen wir noch nicht, ebenso wenig Island selbst ! :) Werd ich gleich mal nachforschen :)


    Den vorletzten Tag erkunden wir dann einfach noch ein bisschen Reykjavik und schauen was der Tag uns bringt! :)


    Du hast mir jetzt wirklich sehr weitergeholfen und ich hab jetzt ein gutes Gefühl für meine Planung. :)

    Danke dafür!

    Hallo Jörg,

    Herzlichen Dank für Deine ausführliche Antwort.

    Das mit der Walbeobachtung stimmt schon, es gibt keine Garantie aber eine hohe Chance. Wir finden es faszinierend und es steht schon lange auf unserer Wunschliste. :)


    Bist Du denn der Meinung, dass wir diesen einen, unverplanten Tag trotzdem einen Teil von Snaefellsnes erkunden sollen? Ich überlege deshalb schon sehr lange hin und her und da wir doch recht viel unterwegs sind in den Tage vorher, hielten wir es für besser, die Halbinsel ggfs. ein anderes Mal zu besuchen und dann wirklich ausgiebig. Aber ich schau mir die empfohlene Ausgabe auf jeden Fall an. Schadet ja nie! vllt. schmeißen wir alles auch nochmal um am Ende, wer weiß :D


    Hört sich gut an, dass ihr die blaue Lagune empfehlt. Uns schreckt der Eintrittspreis nicht ab. Es ist ja schon auch was besonderes finde ich.

    Von dem Bad am Myvatn habe ich auch schon gelesen, das werden wir uns mal ansehen! :)


    Liebe Grüße

    Jetzt muss ich leider nochmal total blöd fragen, sorry!

    Wir haben uns entschlossen, dass wir gerne Whale Watching machen würden. Haben das bereits in Kalifornien und Hawaii ausgelassen und wenn nicht jetzt, wo sonst sieht man so viele Wale? :)


    Also. Start in Artun ist der 29.08. Hier würden wir in der Gegend, vermutlich Akureyri die Wal-Tour machen. (Vorab buchen oder erst vor Ort?)

    Es soll nach der Tour dann weitergehen mal grob Richtung Halfinsel Snaefellsnes. (Gibt es Tipps für Übernachtung?)

    Wir haben dann einen ganzen Tag, den 30.08., Zeit den wir noch nicht verplant haben. Wir wären über Tipps in dieser Gegend sehr dankbar! :)


    Den 31.08. würden wir dann gerne nutzen um evtl. nochmal Reykavik anzusehen und mein Mann möchte (auch wenn viele abraten) gerne in die blaue Lagune. Soll er dürfen! :) Am Abend haben wir eine Unterkunft in der Nähe des Flughafens da am 01.09. unser Flieger sehr früh Richtung Heimat geht! :)


    Danke schonmal im Voraus! <3