Posts by WeitWeg

    Danke schon mal für die ersten Tipps! Ich bin noch am vergleichen, sehr interessant wären die Hochland Touren, aber da gehen die Preise für 6 Tage / 7 Übernachtungen bis über 3000 Euro! Habe mir ein absolutes Limit bei 2000 Euro gesetzt, eher drunter.

    Ach was, um Zeit zu sparen, sage ich doch gleich, was ich suche :

    Landschaft lieber spektakulär als lieblich, eher Vulkan als Strand, viel Abwechslung, lieber Schlafsack als Hotel, Anbieter lieber familiär als groß, lieber Englisch als Deutsch, keine Reitanfänger, freilaufende Herde, gesunde Pferde, die nicht überanstrengt werden, 6 bis 8 Tage....Ach ja, und dann bin ich auch noch so ein Vegetarier :-)

    Hallo Zusammen, auch ich bin neu hier, lese aber schon eine ganze Weile im Stillen mit. Ich heiße eigentlich Bettina, aber den Namen gab es natürlich schon, und verbringe meine Urlaube eigentlich immer im Norden ( Irland, England, Schottland, Norwegen).

    Island steht seit Jahren auf dem Wunschzettel und 2020 wird es endlich soweit sein.

    Darf ich die Pferdeexperten unter Euch nach einen aktuellen Tipp für eine einwöchige Reittour fragen ?

    Oh nein, schon wieder so eine Pferdetussi, denken sich die meisten jetzt, aber ich blicke echt bei der Vielzahl von Angeboten nicht mehr durch.

    Soll ich hier genauer definieren was ich suche oder lieber im Unterpunkt Reiten / Pferde einen eigenen Thread anfangen?

    Freue mich, dabei zu sein, ich finde Foren toll :-)

    Ach ja, ich bin 47 Jahre alt und aus Augsburg...