Posts by wangry

    Die exponenzielle Ausbreitung kann sehr gut verlangsamt werden. Und da ist die Politik nicht hinterher, sondern ganz vorne dabei. Natürlich werden in solchen Ausnahmesituationen auch Fehler gemacht und manchmal nicht schnell genug reagiert.

    Wir werden niemals erfahren, wieviele Infizierte oder Tote es geben würde, wenn man all die Maßnahmen nicht eingeleitet hätte und auch weiter einleitet, mit der die ganze Welt zu Zeit zurecht kommen muss.

    Kontakte unter Menschen zu verhindern ist alternativlos. Das ist Fakt!

    Schau mal rüber nach taiwan. Das Land mit den meisten chinesischen Touristen, das am dichtesten an China grenzt und die größte ausländische Bevölkerungsgrösse in China ist.

    Taiwans Berufsverkehr findet nur mit den öffentlichen Verkehrsmittel statt und hat die zweit höchste Bevölkerungsdichte der Welt. Alle also sehr sehr gute voraussetzungen dass das virus sich schnell verbreitet. Aber das Gegenteil war der Fall. Sogut wie keine infizierten weil Taiwans Regierung schnell reagiert hat. In Europa sind wir einfach zu langsam. Wir haben immer schön die Grenzen offen gelassen und schließen die erst wenn das virus unkontrollierbar bereits im Land bzw. Auf unserem kontinent ist.

    Ich meine damit den deutschen Staat.

    Wenn man als Deutscher Arbeitnehmer in Deutschland in Quarantäne gesteckt wird, zahlt der deutsche Staat das Durchschnittsgehalt der Person weiter.

    Kommt man im Ausland in die Quarantäne, ist es persönliches Pech.


    Man bleibt dementsprechend nicht nur auf die Kosten sitzen, sondern man darf für den Spaß seinen Jahresurlaub opfern.

    Deshalb haben wir den Rückzieher gemacht.

    Wenn der Staat, egal ob nun der isländische oder deutsche, mir alle Kosten bezahlen würde, würde ich das Risiko eingehen und halt mit Pech 14 Tage in Quarantäne sein oder halt einen super Urlaub mit sehr wenig anderen Touristen verbringen.

    Aber nun gut, wir werden halt dann in September noch ein Versuch starten und hoffen, dass corona vorbei ist.

    Ich habe auch nie behauptet dass island seine Grenzen dicht gemacht hat und als einer der nicht betroffen ist, kann man natürlich locker aus der hüfte schießen, dass man fahren würde. Schaut man sich die Fakten an und bewertet es neutral, ist das Risiko verdammt hoch dass island innerhalb der nächsten zwei Wochen die Grenzen dicht macht und alle die aus einem Risikogebiet kommen, in Quarantäne gesteckt werden. Da wir individuell gebucht haben, wie die meisten island Urlauber, darf ich bei einer Quarantäne meine Urlaubstage für die Quarantäne nutzen und einen weiteren Rückflug zahlen weil ich den gebuchten Flug verpasst habe. Wenn island aber nicht mehr nach Europa fliegen sollte und ich auf Island festsitze, habe ich meinen kompletten Jahresurlaub geopfert. Laut Gesetz ist es nämlich so, dass eine Quarantäne im Ausland nicht vom Staat, Krankenkassen oder Unternehmen getragen wird. (Deutsche Quarantäne wird wiederum vom Staat bezahlt)


    Fakt ist :

    1. Zwei nordische Länder haben die Grenze dicht gemacht (Norwegen und Dänemark) und in der Regel folgen die anderen skandinavischen Länder zügig.

    2. Es gibt immer mehr infizierte. Die Zahl steigt überproportional an.

    3. Immer mehr europäische Länder machen die Grenzen zu. Deutschland ab Montag morgen.

    4. Island kann sich sehr leicht von dem Virus Abschottung, Grenzen hoch und das virus bleibt draußen.


    Für uns ist es die richtige Entscheidung gewesen kostenlos alles zu stornieren und den Flug nach hinten zu schieben. Auch wenn die Grenzen zum Schluß nicht dicht gewesen wären, hätte ich keinen entspannten Urlaub gehabt, sondern würde immer wieder im Internet schauen müssen, ob island die Grenzen dicht gemacht hat und wir schnell zum Flughafen müssen um den eventuell letzten Flug nach Hause zu erwischen.

    Hallo liebe Islanderfahrende,

    was haltet ihr von einer Asche und Sandsturmversicherung (SAAP)?


    Das ist das einzige was ich (noch) nicht abgesichert habe. Diese kann ich nur bei dem lokalen Vermieter dazu buchen.

    Der Mietwagen kostet mich 500€ und die Zusatzversicherung weitere 250€, wobei ich dort weiterhin eine Selbstbeteiligung von 500€ hätte.

    Lohnt sich so eine Versicherung, besonders für den Preis oder kann man darauf verzichten. Mir ist klar, dass ein Restrisiko besteht. Aber wie ist Eure Erfahrung? Treten plötzlich Sandstürme auf und beschädigen das Auto, oder ist es so unwahrscheinlich wie das ein Metroriet mein Mietwagen trifft?


    Fahrzeit wäre Mitte März - Ende März und das ganze auf der Ringstraße im Süden Islands.


    Vielen Dank für Eure Antworten

    Hallo zusammen,


    wir bleiben 4 Tage in der Nähe von Hof bzw. Höfn.

    Den ersten Tag müssen wir definitiv in Hof übernachten, da wir am nächsten morgen um 10 Uhr eine Gletscherwanderung machen.

    Anschließend sind unsere Aktivitäten zwischen Hof und Höfn. Im welchem Ort würdet ihr bleiben?

    Chancen auf Nordlichter sind im beiden Gebieten gleich oder?

    Hi,

    wir sind vom 19 - 29.03 in Island. Ich habe mich jetzt am Wochenende viel mit dem Thema beschäftigt und weiß nicht, was man unbedingt noch anschauen muss. Eventuell habe ich auch die Tage zu voll geplant? Über Eure Meinung würde ich mich freuen. Die Planung steht erst für 6 von 10 Tagen. Sollte man eventuell noch weiter in den Osten? Habe ich wichtige Sehenswürdigkeiten auf der Strecke vergessen oder ist mein Vorgehen zu ambitioniert?


    Sollte man die Gletscherwanderung in Skogafoss oder in Skaftafell machen?

    1 Tag: Ankunft Aktivität
    Ankunft 15:35
    Stadtbesichtigung Reykjavík
    Übernachtung: Reykjavik
    2 Tag: Golden Circle Aktivität
    bingvellir Silfra Schnorcheln
    Geysir Strokkur 
    Wasserfall Gullfoss 
    Wo übernachten?
    3 Tag: Südküste Aktivität
    Wasserfall Seljalandsfoss
    Wasserfall Gljúfrabúi
    Skógafoss Gletscherwanderung
    Sandstrand Reynisfjara
    Felsmformation Reynisdrangar
    und Dyrhólaey 
    Übernachtung in der Stadt Vik
    4. Tag Aktivität
    Vatnajökull 
    Skaftafell  Gletscherwanderung
    Jökulsárlón
    diamond beach
    Übernachten in Höfn Hummer essen
    5 Tag Aktivität
    Eishöhle in Vatnajökull-Gletscher
    Svartifoss
    9 Tag
    …..
    Blue Lagoon
    10 Tag
    Rückflüg 7:50

    Hallo,


    wir wollen Mitte bis Ende März nach Island und ich habe mir über billiger Mietwagen ein 4x4 Dacia Duster (oder ähnliches) gemietet.

    Reicht der aus oder sollte man eine höhere Klasse wählen?

    In der Beschreibung steht auch drin, dass wir eine Winterbereifung haben. Ist das gleichbedeutend mit Spikes oder kriegt man wie in Deutschland normale Winterreifen draufgezogen?


    Welche Strecke wir fahren, steht noch aus. Das was halt im Winter möglich ist. Über eine Antwort würde ich mich freuen, da ich noch kostenlos stornieren kann