Posts by Fördeflüsterer

    Auch unsere Tochter hat multiple Lebensmittelunverträglichkeiten. Kann sie ihr selbstgebackenes Brot eingefroren mitnehmen? . . .

    Moin Antje,


    wir haben einen Omnia Campingbackofen an Bord.




    Die Form der Brote und auch die Zubereitung sind zwar etwas gewöhnungsbedürftig, aber mit diesem gar nicht so teuren kleinen Zauberding (ab ca. 50 €) läßt sich im WoMo so ziemlich alles backen . . .


    Grüße von der sonnigen Kieler Förde


    Guido


    P.S.: Das war jetzt hoffentlich nicht zu weit weg vom eigentlichen Thema. ;-)

    Bei unserer vierten Islandreise vor 10 Jahren waren wir mit dem VW-Bus in den Westfjorden. Damals konnte man problemlos bis Latrabjarg fahren.

    Wer weiß ob das auch mit einem größeren (Dethleffs 7017 - nicht 4x4 und nicht Hochland tauglich) WoMo möglich ist.

    Wir waren im vorletzten Jahr mit einem Hobby Siesta A70 (im Bild auf dem Parkplatz am Leuchtturm nicht zu übersehen)



    u.a. in den Westfjorden unterwegs. Die 612 ist ab dem Abzweig von der 62 am Patreksfjördur zwar - teilweise ruppige - Schotterpiste, aber auch mit dem Wohnmobil mit etwas Gefühl und Rücksicht m.E. machbar.


    Bei unserem Besuch in Island im Juli/August dieses Jahr ist Latrabjarg auf jeden Fall wieder eingeplant.


    Grüße von der Kieler Förde


    Guido