Posts by Tigram

    Vielen herzlichen Dank, Lisa, für diese Beschreibung. Sie hilft uns tatsächlich!

    Wir haben die Fähre für Ende August gebucht, sind aber durch den Anstieg der Infektionen sehr verunsichert und haben bereits an Stornierung gedacht.

    Wie ihr Island momentan erlebt habt, kommt für uns der Eindruck rüber: Wer sich an die nötigen Regeln hält, ist in Island nicht mehr und nicht weniger gefährdet als in Deutschland!

    Von Smyril Line erhielten wir nun Info über deren Hygiene-Konzept, das die üblichen Corona Vorschriften berücksichtigt ( Masken Pflicht, im Restaurant nur jeder zweite Tisch belegt... ). Wenn sich die Reisenden daran halten, sollte hier nichts schiefgehen. Bei der letzten Fähre wurde tatsächlich ja schon in Hirtshals getestet, auch das ist für uns beruhigend.

    Hoffen wir, dass sich im Laufe der Zeit hierfür eine gewisse Routine einstellt!

    frankinisland:

    Danke für die ausführliche Antwort!

    Ja, so werden wirs halten: während der Überfahrt möglichst wenig die Kabine verlassen! Schade, damit sinkt dann aber auch die Chance, uns zu begegnen, falls wir tatsächlich die zeitgleiche Fähre gebucht haben! 😉😊

    Wir haben nun unsere Bedenken über Bord geworfen und gebucht! Unser Reisebüro, das uns schon viele tolle Reisen organisiert hast und das wir gerade in dieser Zeit unterstützen wollen, wird an Smyril line schreiben und über die Erfahrungen bei der Testung berichten!

    ... Danke auch für den Tipp hierzu!

    Hallo Muggur, jetzt frag ich doch noch mal nach!

    Was ist so "schräg" gelaufen auf dem Schiff?

    Könntest du Genaueres beschreiben?

    Wir stehen kurz vor der Buchung der Überfahrt am 29.August! Ich weiß, das ist noch eine Weile hin, und es kann sich noch Manches verbessern. Dennoch sind wir verunsichert und daher zögerlich!

    Danke für alle Infos, die uns bei der Entscheidungsfindung helfen!

    Hallo, Ihr Glücklichen, die Ihr heute mit der Fähre ankommt!

    Wie war die Überfahrt, vor allem wie hat es geklappt mit der Testerei? Wir hoffen, nicht ganz so kritisch bzgl Corona wie vergangene Woche!

    Wir würden uns sehr freuen über einen "Lagebericht"!

    Das stimmt!

    Verwandte von uns fahren grade eben über die Insel und schicken täglich Bilder von leeren Campingplätzen! Traumhaft!

    Euch auf jeden Fall ebensolche super Eindrücke!

    Wir werden uns jetzt mal um Fährverbindung kümmern.

    Ihr seid ja auf der sicheren Seite... So zeitig schon gebucht!

    Keine Ahnung, wie unsere Chancen stehen! Vielleicht hat ja doch der Eine oder Andere storniert!

    Die Wetterbedingungen im Spätjahr sind uns schon bewusst. Wir werden Schneeketten dabeihaben.

    Wir kennen Island von 2 Urlauben im Frühjahr. Nun reizt uns die Insel nach Corona, mit sehr eingeschränktem Tourismus.

    Allerdings haben wir noch keine Fährpassage gebucht.

    Mal sehen, ob wir noch buchen können!

    Wir planen, September/Oktober mit dem Camper über Island zu fahren. Die Campingplätze werden dann ja schon geschlossen sein.

    Wer hat Erfahrung:

    Wie können wir die Entsorgung organisieren? Toilette leeren usw?