Posts by Nala

    Bei der Entscheidung .... Ringstraße oder Westfjorde .... würde ich auf jeden Fall die Westfjorde vorziehen ....

    mich hat die Landschaft dort fasziniert ..... die spektakulären Straßen entlang der Fjorde .... die Einsamkeit ....

    ich würde mir mindestens eine Woche Zeit nehmen ..... (oder mehr)


    aber auch da würd ich sagen .... jeder Mensch mag etwas anderes .... :)

    Ich habe schon beides gemacht .... eine Reise auf der Ringstraße rund um die Insel mit täglich wechselnden Unterkünften sowie eine Reise mit festen Unterkünften für jeweils 6 Tage im Süden, NOrden und Westen.


    Mir persönlich gefällt die erste Variante besser .... vorausgesetzt natürlich, man nimmt sich nicht zu viele Kilometer pro Tag vor ... und hat genügend Zeit für Besichtigungen, Wanderungen usw.

    Für uns waren ca. 150 km pro Tag das Maximum.

    Ich finde es auch spannender, jeden Abend eine neue Unterkunft, neue Menschen, neue Orte.


    Bei der Reise mit den Unterkünften für jeweils 6 Tage fand ich von Nachteil, dass man nach einem Tagesausflug ja immer wieder zur Unterkunft zurückfahren muss, .... d.h. wir sind dadurch unheimlich viele Kilometer gefahren. Klar der Vorteil ist der, dass man nicht jeden Morgen wieder Koffer packen muss.


    Aber .... das muss halt jeder für sich selbst entscheiden, .... was er lieber mag :)

    wir geben das Auto immer am Abend vorher ab .... dann kann man am nächsten Morgen etwas länger schlafen ;-) ...und laufen zum nahegelegenen Hotel oder fahren mit dem Taxi. Manche Unterkünfte bieten auch einen Shuttel-Service an

    Nur mal so als Vergleich.


    Wir fliegen jetzt Ende Oktober (DI - DI) und haben pro Person mit WOWair 230 Euro bezahlt.
    Da kommen jetzt aber noch pro 20kg Gepäck ca. 28 Euro drauf.


    Lg :thumbup:


    Nur mal so als Vergleich.


    Wir fliegen jetzt Ende Oktober (DI - DI) und haben pro Person mit WOWair 230 Euro bezahlt.
    Da kommen jetzt aber noch pro 20kg Gepäck ca. 28 Euro drauf.


    Lg :thumbup:


    29 Euro PRO STRECKE + 13 euro Buchungsgebühr .... also insgesamt 301 Euro .... ;)

    vor meiner ersten Islandreise habe ich mich auch gefragt ... was es da wohl so an Lebensmitteln gibt ...
    und ich wurde positiv überrascht ... "gemangelt" hat es uns an gar nix .... die Supermärkte hatten (meist) eine riesige Auswahl ... auch für mich als überwiegend Bio-Esser und Vegetarier .... und in Reykjavik gabs sogar zwei Bioläden ... und ein vegetarisches Restaurant ...


    wenn ich auf Reisen bin .... kann ich auch gern auf das "deutsche Brot" und sonstiges "Gewohntes" verzichten .. und lieber "heimische" Sachen probieren ....
    ich würde auf eine Islandreise auf jeden Fall keine Lebensmittel mitschleppen ...

    Hey JRsenior.... Parken in Düsseldorf kostet für bis zu 22 Tage 64 Euro (Parkplatz) .. 15 Tage 49,50 Euro


    für die erste Übernachtung hatten wir das "Guesthouse Alex Keflavik" gewählt ... das liegt ca. 800 Meter vom Flughafen entfernt, ... Doppelzimmer ca. 60 Euro incl. Frühstück ...24-Stunden-check-in ... durchaus empfehlenswert ....


    Mietwagen kann man aber auch direkt nachts gleich übernehmen ...hatten wir über den ACAC gebucht ....


    unsere Unterkünfte hatten wir über "booking.com" im Voraus gebucht .... überwiegend so kleinen "Holzhäuschen" mit WC/Dusche und Kochgelegenheit .... die meist auf Bauernhöfen bzw. Campingplätzen angeboten werden, der Preis belief sich zwischen 80 und 100 Euro die Nacht ...
    der Vorteil bei "booking.com" ist, dass man kostenfrei bis 1 Tag vorher stornieren bzw. umbuchen kann ...


    wir hatten die Übernachtungen so im Abstand von ca. 100 km ausgewählt ... damit man nicht zu viel fahren muss und genug Zeit für Besichtigungen, kleine Wanderungen und einfach nur Staunen und Gucken bleibt ...
    so haben wir in 14 Tagen locker einmal die Insel auf der Ringstraße umrundet ....


    auf diese Weise war es dann doch günstiger, als eine "Mietwagenrundreise" ...

    ja, das glaub ich dir gern ....


    ich hatte diesen Spruch auch eher auf "uns einfache Turisten" bezogen .... die mal im Sommer für ein paar Wochen Island bereisen.... da es darum ging "welchen Stoß an Pullis nehme ich mit" peace