Posts by odins-raven


    Das habe auch ich heute morgen zu spüren bekommen, als jemand (vermutlich aus diesem Forum) einen recht negativen Kommentar unter mein Video setzte, der nicht im Entferntesten zutraf, was die Entstehung meiner Luftaufnahmen angeht

    Wie kommst du darauf, dass es vermutlich jemand aus dem Forum war. Muss ich mich angesprochen fühlen, weil ich in diesem Forum bin.


    So schön Landschaften aus der Luft aussehen, mag ich den Drohnenflug nicht.

    Vielleicht liegt es ja an den Zeitgenossen, wie du schon schriebst, die überall und ohne Rücksicht an allen möglichen und unmöglichen Plätzen ihre Drohnen steigen lassen.


    Lass dich von solchen Negativkommentaren nicht entmutigen. Für wen machst du denn die Filme? Doch vorwiegend für dich, weil es dir Spaß macht, dich die Landschaft begeistert und du deine Begeisterung teilen möchtest. Es wird immer Zuschauer geben, denen ein Film aus irgendwelchen Gründen nicht gefällt.


    Einige Fotografen finden geshopte Bilder gut andere wiederum nicht. Einige mögen weiche Wasserfälle, andere nicht.

    Wie ich schon schrieb, wenn es bei dem einen geht, bei dem anderen nicht, liegt das Problem selten am Ende.

    Das kann am verwendeten Browser liegen, an der eigenen Anbindung an den nächsten Internetknoten oder auch an der Anbindung des Endservers liegen.

    Wenn Stau auf der Autobahn ist, dann bringt es nicht viel einen geputzten Wagen zu haben, oder zu wissen, dass dass die Zufahrt zum Hotel frei ist.


    Ich hoffe, der CC-Cleaner wird nur für die Reinigung der temporären Dateien genutzt und nicht für das Bereinigen der PC-Innereien.

    Eben. Wir haben auch nicht standesamtlich sondern in der Thingvallavatnkirche geheiratet. In Selfoss meldet ihr euch nur am Standesamt an. Danach läuft alles über RKV.

    Klärt rechtzeitig, wie ihr die entsprechenden Papiere bekommt. Ohne die Papiere von der Þjóðskrá gibts auch keine Apostille. Ohne Apostille keine Eintragung im Standesamtregister.

    Hoffentlich hat der Priester einen direkten Draht zu den Behörden.

    Vielleicht schickt das Außenministerium die Papiere nach.

    So haben wir das auch gehandhabt. Nichts wäre ärgerlicher, als das Scheitern an irgendeiner Formalität. Daher haben wir unsere Trauzeugen mitgenommen. Die Reisepässe sind ja ein paar Jahre gültig und wer weiß es schon, ob ihr sie nicht doch noch mal braucht.


    Plant aber für die Formalitäten nach der Trauung ausreichend Zeit ein. Wir hatten das Glück, dass der Pastor die Unterlagen zur Þjóðskrá mitgenommen hatte. Wir sind dann 2 Tage später nach RKV gefahren, um die Unterlagen abzuholen und die Apostille zu besorgen.

    Der zeitliche Aufwand bei der Þjóðskrá war relativ kurz, da die Papiere schon bearbeitet waren.

    Die Apostille beim Außenministerium hat etwa einen halben Tag gedauert.


    Die Eintragung beim hiesigen Standesamt hat dann etwa 8 Wochen gedauert (typisch deutsch: keine Urkundenrollenummer, keine Eintragung in die Software möglich. Ging dann aber doch)

    Wer schaut denn schon unter das Hochzeitskleid?:whistling:

    In dem Merkblatt sind ja die Hinweise für die Ausreise konkretisiert.

    Die Frage der Ausweisart hat nichts mit den Einreisebedingungen zu tun, sondern mit der Legitimation.

    Bei unsere Hochzeit 2006 war der Reisepass zwingend notwendig, auch für die Trauzeugen. Auf der Behörde in Selfoss waren nur unsere interessant, die der Trauzeugen wollte keiner sehen.

    Also ich weiss ja nicht wie das in Deutschland ist, aber in der Schweiz ist das alles ganz unterschiedlich. Je nach Bank, Konto, Kreditkartenfirma, Kredikarte und so weiter und so weiter. Deshalb scheinen mir diese Hinweise hier, wieviel was kostet irgendwie seltsam. Bei uns ist das wie gesagt alles völlig unterschiedlich und ausser der Bank kann dir keiner sagen, wieviel es jetzt bei dir ist.

    Das ist auch in Deutschland von Bank zu Bank und Karte zu Karte unterschiedlich.

    Die Antwort von Maxtor bezog sich auf eine ganz konkrete Visa-KK der DKB Bank.


    Milan : Die DKB berechnet die AuslandseinsatzGebühren bei einem Aktivkunden nicht mehr. Die Nutzungsgebühren für den Automaten werden nicht mehr erstattet.

    InThingvellir und am Reynisfara kannst du das WC auch mit KK bezahlen.

    Letztes Jahr bin ich erstmalig ohne Bargeldabhebung unterwegs gewesen. War ungewohnt, hat aber funktioniert.


    Maxtor1971 : so pauschal stimmt das nicht. Wenn die auszählende Bank eine Nutzungsgebühr erhebt wird diese nicht erstattet. Die Auslandseinsatzgebühr wird auch nur dann nicht fällig, wenn ein regelmäßiger Geldeingang von mind. 700,- pro Monat verbucht wird.

    Na, dann fange ich mal. Wir sind bisher noch nie auf dem Jökulsarlon gefahren. Es könnte besser sein zu reservieren. Allerdings bei schlechtem Wetter... Es ist auch wunderschön am See in Richtung Norden zu gehen und Seehunde zu beobachten und man hat auch schnell die Massen hinter sich gelassen.


    Am Myvatn wollen die Mücken nur spielen, nicht stechen. Ihre liebsten Verstecke sind die Ohren, die Nase, der Mund oder hinter der Brille. Wenn dich das stört, dann hilft ein Mückennetz über dem Kopf. Ansonsten übe dich in kontemplativer Schweigemeditation und dem Überwinden des Kitzelreizes.


    Grimsey für einen Tag? Nur am Polarkreis gewesen zu sein? Meine Meinung: opfert den Tag für den Myvatn und Umgebung. Habt ihr euch schon über die Abfahrtszeiten informiert? Ihr habt ja ein bisschen Anfahrt.

    Das Problem mit den Hinterlassenschaften in der Küche gab es auch teilweise in Jhs, leider.


    Zu der Grill/Ausrüstungsfrage. Warum sollte ich mir im Hinblick auf Ressourcenschonung einen Einweggrill und zwei Stühle und Tisch in Island kaufen? Was mache ich am Ende des Urlaubs damit? Auf dem Campingplatz stehen lassen?


    Ein vernünftiger Gasbrenner (da scheiden sich die Geister) und passendes Geraffelt dazu, passt schon. Schraubkartuschen in Island kaufen, überzählige Kartuschen können meist auf dem Campingplatz für Nachfolgende hinterlassen werden (vorher fragen).

    Lustig ist es auch, wenn man artig beim M wartet, ein Superdödel langsam an einem vorbeifährt (hat er eine Panne, soll ich helfen) und nach kurzer Zeit rückwärts zurückkommt, weil der LKW von vorn keinen Platz macht. So eine Unverschämtheit aber auch.