Erste Islandreise

    • Offizieller Beitrag

    Das mit der Aussage: Warte 10 Minuten, dann ändert sich das Wetter, kann ich so nicht bestätigen. Es kann auch tagelang wirklich schlechtes Wetter sein,. so wie es auch tagelangen Sonnenschein geben kann. Ja, und manchmal reichen auch keine 59 km sondern da sollten es eher 500 km sein, bis man in eine andere Wetterzone kommt.

    Masrled

    Ja, so pauschal kann man es nicht sagen. Allerdings ist das Wetter in Island sehr viel wechselhafter, als wir es vielleicht aus unseren Breitengraden her kennen. Manchmal reicht es, einen Berg zu überqueren, um vom Sonnenschein im dicksten Nebel zu landen. Oder man fährt in den nächsten Fjord, in dem es regnet und im nächsten scheint wieder die Sonne.

    Und ja, es kann auch sehr beständig sein. Ich vergesse nie meinen Urlaub 2011, in dem wir drei Wochen lang mehr oder weniger das gleiche Wetter hatte, egal wo wir waren. Regen und Nebel und die Wolken immer auf 200 Meter Höhe. Wäre das mein einziger Aufenthalt in Island gewesen, würde ich glauben, es gäbe dort keine Berge, denn die habe ich nie gesehen.

  • So ich würde jetzt dann mal anfangen die paar Touren zu buchen.

    1. in VIK Eishöhle Katla und Super-Jeep-Tour
    2. in Husavik Whale Watching
    3. Lava Tunnel

    Die Eishöhlen Tour (muss ja so was nehmen, da im September die "richtigen" Eishöhlen noch nicht offen sind) hätte ich gefunden auf

    https://www.getyourguide.de/re…d-super-jeep-tour-t135519 um 146€ pro Person


    Whale Watching gibt es genügen https://www.getyourguide.de/hu…ur-walbeobachtung-t85302/ 78€


    Als Lava Tunnel Tour dachte ich an Vatnshellir Cave (https://guidetoiceland.is/de/i…ub/hoehle-vatnshellir)und oder Raufarhólshellir https://www.getyourguide.de/se…ische-expedition-t106579/


    Zusätzlich würde ich noch gerne irgendwo auf der Strecke wo es mir reinpasst so ein Geothermisches Brotbacken sehen/machen.

    DAs einzige was ich da gefunden habe war das hier https://www.getyourguide.de/la…rotbacken-erleben-t61149/ da passt mir halt die Uhrzeit nicht .


    Was sagt ihr zu den Touren?

    Die meisten sind bis 1-2 Tage vorher stornierbar (falls was mit Covid kommt, oder doch noch etwas umändere auf der Tour)

  • Zur Eishöhle kann ich nichts sagen, haben wir bisher noch nicht gemacht.

    Die Tour in der Raufarholshellir ist interessant. Den Tunnel auf Snaefellsnes kenne ich nicht.

    Whalewatching in Husavik mit Northsailing haben wir mehrfach gemacht. Die Holzboote finde ich besser als die Zodiacs.

    Ob es unbedingt eine Brotbacktour sein muss?

    Der Feinschmeckerrundgang hat einen sehr stolzen Preis. Den Bestur Pölsur und ein schönes Eis bei Valdis geht auch ohne Tour. Der Bestur Pölsur lebt vorwiegend von den prominenten Besuchern. So pralle ist er nicht, auch wenn „etwas Warmes braucht der Mensch“ gilt. Für die Kjötsupa habe wir häufig die Litla Kaffistofan angefahren. Das Ambiente hat nach dem Eigentümerwechsel gelitten.

    Fisch ist nicht so mein Ding (außer Lachs), dann eher Lammlachse vom Grill.


    Aber das muss jeder selbst wissen.


    Wenn ich mir tourtechnisch etwas aussuchen sollte: Lavatunnel und Whalewatching.

  • Ja die Whalewathcing Tour möchte ich auch in nem Holz oder Stahlboot machen diese Zodiacs sind mir etwas supsekt ;)


    Hast schon mal wer die Eishöhlentour gemacht? - da dies ja die einzige (so viel ich weiss) ist die im September offen hat.


    Brotbacktour wäre halt so zum mitmachen schön dauert nur 30minuten, und wenns passend am weg liegt würde ichs gerne mitmachen - aber den ganzen Tourenplan jetzt übern Haufen werfen werde ich nicht machen - aber finde es komisch das es nur einen Ort gibt und da nur 2 Zeitpunkte.


    Was noch dazukommt ist am Jökulsárlón Iceberg Lagoon mit einem Boot rumschippern.


    Touren würde ich alle machen, einzig bei der Lavatunnel tour werde ich mich für eine der zwei entscheiden müssen :D

  • Ich glaube, in Hveragerdi gibt es geothermalisches Eierkochen. Ganz sicher bin ich mir nicht, aber vielleicht wäre das eine zeitsparende Alternative zum Brotbacken.

  • Hab jetzt in Myvatn das Restaurant Vogafjos gefunden, das bietet zumindest das "Geysir bread with smoked artic char" an, da wir eh dort in der Nähe übernachten ist das auf jeden Fall auch eine Möglichkeit,

    • Offizieller Beitrag

    Hab jetzt in Myvatn das Restaurant Vogafjos gefunden, das bietet zumindest das "Geysir bread with smoked artic char" an, da wir eh dort in der Nähe übernachten ist das auf jeden Fall auch eine Möglichkeit,

    Kann ich nur wärmstens empfehlen! Und morgens und am späten Nachmittag werden die Kühe gemolken, was man durch eine Glasscheibe vom Café aus beobachten kann und anschließend gibt es eine Kostprobe der frischen Milch.

  • ja super - ich hoffe ich bekomme das "Geysir bread with smoked artic char" auch am Abend nicht nur zu mittag ... wobei mit bisschen umplanen würds auch mittags gehen :D

    • Offizieller Beitrag

    ja super - ich hoffe ich bekomme das "Geysir bread with smoked artic char" auch am Abend nicht nur zu mittag ... wobei mit bisschen umplanen würds auch mittags gehen :D

    Ich wüsste nicht, dass die das Angebot zeitlich einschränken.

  • Hello :)


    Ich mag das Vogafjos auch, der Arctic Char ist supergut, das Brot ist Geschmackssache. Ich find es spannend zu kosten, aber mein Lieblingsbrot ist es nicht. Übrigens gibt's Brot wie dieses an vielen Stellen zu kaufen.

  • Hmmm da ich gerade die Touren noch mal durchgehe.


    Habe da folgendes gefunden:


    Süden Islands: Eishöhlen-Tour am Gletscher Vatnajökull

    Süden Islands: Eishöhlen-Tour am Gletscher Vatnajökull
    Erlebe die spektakuläre Landschaft des Vatnajökull-Nationalparks und siehe die im Sommer von fließendem Wasser gebildeten Eishöhlen. Wandere im Süden Islands…
    www.getyourguide.de


    Da gehts ab 16.September los, das wäre genau das Datum wo wir da vorbeikommen, eigentlich wollten wir ja die Tour von Vik aus in die Katla Eishöhle machen, da die ja ganzjährig offen ist.


    Oder ist da die Gefahr zu groß das die abgesagt wird dann ?


    Ich müsste da ja dementsprechend die Hotels ein bisschen anders buchen wäre aber kein PRoblem

  • Hello :)


    Ich mag das Vogafjos auch, der Arctic Char ist supergut, das Brot ist Geschmackssache. Ich find es spannend zu kosten, aber mein Lieblingsbrot ist es nicht. Übrigens gibt's Brot wie dieses an vielen Stellen zu kaufen.

    da geht es mir ähnlich. Ich finde aber das der Fisch von Jahr zu Jahr mehr zum „Massenprodukt“ wird. Für jeden der ihn zum ersten Mal probiert bleibt es ein Erlebnis. Außerdem ist der Kaffee super :)

  • Also mir geht es eh hauptsächlich um das Lava oder Vulkanbrot, und das halt mit dem Fisch wie man es halt öfters gesehen habe - werde es auf jeden Fall ausprobieren.


    Hat schon mal wer so eine Kajak Tour am JÖKULSÁRLÓN gemacht?

    Ist es empfehlenswert?

    Wenn ja einzel oder Doppel kajak?

    Speziellen Anbieter oder einfach irgend einen nehmen?

  • Apropos Eskimo/Inuitrolle:

    Die kann man am Jökulsarlon von den Eisbergen lernen:


    Þakgil - Höfn
    Gestern Abend hatte ich ja geschrieben, dass es gerade anfängt, zu regnen. Kaum hatte ich den Blog veröffentlicht, war der Spuk auch schon...
    clamat2019.blogspot.com


    Wir konnten gerade noch rechtzeitig einen kleinen Jungen vom Ufer wegziehen, sonst wäre er durch die durch die Drehung des riesigen Eisbergs ausgelöste Welle ins Wasser gezogen worden.

    LG

    Claudia