Kosten Strom auf Campingplatz

  • Hallo Campingfreunde

    Wer kann mir Auskunft geben, wieviel Ihr für den Strom auf Campingplätzen bezahlt habt?

    Mir geht es um die Abwägung, ob ich mir eher eine isländische Gasflasche besorge, oder eben auch über Strom heize (Truma Combi 6E) und kühle auf unserer Womo-Tour im Mai/Juni 2023. In Skandinavien ist es klar, dort ist es mit Gas (LPG) deutlich günstiger als mit Strom.

    Danke für Eure Unterstützung

    Herzliche Grüsse Jörg

  • Strom kostet fast überall 1000 Kronen wobei der Verbrauch vom Strom egal ist. Also man kann ohne Probleme auch einen Heizlüfter, Toaster usw. benützen. An einigen Plätzen ist der Strom auch bei 1200 Kronen oder auch mal nur bei 800 Kronen das ist aber die Ausnahme.

  • Wir hatten dieses Jahr auch immer meist 1000 kr bezahlt. Allerdings beim Campingplatz bei Hallormstadir (am lagafljot) waren es 1300 kr. Wir waren diesmal zumeist abseits der größeren Orte.

    Wir haben immer Wasserkocher und Heizlüfter im Wohnmobil betrieben, wenn Strom verfügbar war. Nachdem wir 4 Wochen in Island waren, sind wir mit unserem Gas etwas sparsamer umgegangen. Ab und zu waren wir auch auf Campingplätzen ohne Strom, da musste unser Gas ran. :)

    Im Sommer braucht man vermutlich weniger Gas….